HOMEPAGE



Berlin

INTENSIV

Fotoblog von Dieter Hartwig



"M.A.R.S" von und mit Felix Mathias Ott und Bahar Temiz bei Tanz im August 2018 in den Sophiesælen Berlin.


  • "M.A.R.S" von und mit Felix Mathias Ott und Bahar Temiz Foto © Dieter Hartwig
  • "M.A.R.S" von und mit Felix Mathias Ott und Bahar Temiz Foto © Dieter Hartwig
  • "M.A.R.S" von und mit Felix Mathias Ott und Bahar Temiz Foto © Dieter Hartwig
  • "M.A.R.S" von und mit Felix Mathias Ott und Bahar Temiz Foto © Dieter Hartwig
  • "M.A.R.S" von und mit Felix Mathias Ott und Bahar Temiz Foto © Dieter Hartwig
  • "M.A.R.S" von und mit Felix Mathias Ott und Bahar Temiz Foto © Dieter Hartwig
  • "M.A.R.S" von und mit Felix Mathias Ott und Bahar Temiz Foto © Dieter Hartwig
  • "M.A.R.S" von und mit Felix Mathias Ott und Bahar Temiz Foto © Dieter Hartwig
  • "M.A.R.S" von und mit Felix Mathias Ott und Bahar Temiz Foto © Dieter Hartwig
  • "M.A.R.S" von und mit Felix Mathias Ott und Bahar Temiz Foto © Dieter Hartwig
  • "M.A.R.S" von und mit Felix Mathias Ott und Bahar Temiz Foto © Dieter Hartwig
  • "M.A.R.S" von und mit Felix Mathias Ott und Bahar Temiz Foto © Dieter Hartwig

Eins der intensivsten Duos, das ich je fotografieren konnte. Innerhalb der einen Stunde gibt es nur ganz wenige Momente, in denen die Zwei getrennt sind. Slow Motion, aber mit einer wahnsinnigen Intensität. Am Ende des Duos sind beide schweißgebadet, obwohl es nur ein technischer Durchlauf werden sollte. Vielen Dank für dieses Erlebnis.

Seit Jahren fotografiert Dieter Hartwig für tanznetz.de Ballett und zeitgenössischen Tanz hauptsächlich, aber nicht nur, in Berlin. Mit seinen oft täglichen Sendungen an Fotos ist er zum Chronisten der Tanzszene in der Hauptstadt geworden. Doch leider findet nur ein Bruchteil seiner Fotos Eingang in Tanzkritiken, da die Rezensionen für tanznetz.de bei Weitem nicht so zahlreich sind wie die Fotodokumentationen Hartwigs. Schon sehr lange geplant, haben wir nun eine Fotoblog-Serie gestartet, die in loser Reihenfolge fortgesetzt werden soll. Bei Hartwig, der in Bildern sieht und denkt, werden die Fotos die Hauptrolle spielen - unterstützt durch kleine Kommentare oder Gedanken, die er sich beim Fotografieren oder der Durchsicht der Ergebnisse macht.

Veröffentlicht am 31.08.2018, von Dieter Hartwig in Homepage, Blogs

Dieser Artikel wurde 3486 mal angesehen.



Kommentare zu "Intensiv"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung




    Ähnliche Beiträge

    NEUER FOKUS FÜR "TANZ IM AUGUST"

    Ricardo Carmona übernimmt ab 2023 die Künstlerische Leitung des Berliner Festivals

    Der Kulturmanager kam 2012 auf Einladung der damals designierten HAU-Intendantin Annemie Vanackere als Kurator für Tanz an das internationale Produktionshaus HAU Hebbel am Ufer in Berlin. Als Kurator Tanz/Performance hat er einen außereuropäischen Fokus entwickelt.

    Veröffentlicht am 22.09.2021, von tanznetz.de Redaktion


    AUF ENTDECKUNGSREISE

    Tanz im August in Berlin: „Postcolonial Spirits“ und „CosmicWander“ von Choy Ka Fai

    Der multidimensionale One-Man-Show "Postcolonial Spirits" gelingt die Entfaltung seiner potenziellen Brisanz nicht vollständig, während die Ausstellung "CosmicWander" des Berliner Künstlers aus Singapur zu einer beeindruckenden Entdeckungsreise einlädt.

    Veröffentlicht am 17.08.2021, von Hartmut Regitz


    BAROCK BERLIN

    “An Evening-length Performance” von James Batchelor and Collaborators bei Tanz im August

    Der australische Choreograf James Batchelor schafft Harmonie in der Verbindung von barockem und zeitgenössischen Tanz.

    Veröffentlicht am 15.08.2021, von Gastbeitrag


    ZWISCHEN SPÄTI UND ZAUBERWALD

    "Stages of Crisis" von Constanza Macras/DorkyPark bei Tanz im August

    Ist das das Theatertreffen? Nein, wir sind in einem Märchen gelandet, das uns unsere absurde Realität vor Augen hält.

    Veröffentlicht am 14.08.2021, von Gastbeitrag


    REIZÜBERFLUTUNG

    Ayelen Parolin eröffnet mit „WEG“ das diesjährige Festival von Tanz im August in Berlin

    Endlich wieder Tanz aus der Bühne! Ein verrückter, unterhaltsamer, wilder und bunter Abend, der Freude macht auf das, was in den nächsten zwei Wochen in Berlin zu sehen sein wird.

    Veröffentlicht am 10.08.2021, von Greta Haberer


    TANZLUST

    Fotoblog von Dieter Hartwig

    Die Choreografin Ayelen Parolin eröffnet mit ihrem wundervollen neuen Tanzstück "WEG" das Festival Tanz im August in Berlin im Hebbel am Ufer.

    Veröffentlicht am 08.08.2021, von Dieter Hartwig


    TANZ IM AUGUST DIGITAL

    Bühnenprogramm des Festivals abgesagt

    Auch Tanz im August wurde nun abgesagt. Zumindest in gewohnter Form. Stattdessen soll das Programm nun als "Special Edition 2020" im digitalen Raum präsentiert werden.

    Artikel aus Berlin vom 18.05.2020


    DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT

    Zahlreiche Tanz- und Theaterfestivals für Sommer 2020 abgesagt

    Bund und Länder haben sich darauf verständigt, Großveranstaltungen bis einschließlich 31. August 2020 zu verbieten. Daraufhin wurden viele Tanz- und Theaterfestivals im Sommer abgesagt. Dennoch hoffen einige Festivals weiterhin.

    Veröffentlicht am 27.04.2020, von Deike Wilhelm


    ALLE JAHRE WIEDER

    Fotoblog von Dieter Hartwig

    Die Deutschlandpremiere von "Hard To Be Soft – A Belfast Prayer" von und mit Oona Doherty im Rahmen vom Tanz im August 2019 im Hebbel am Ufer in Berlin.

    Veröffentlicht am 22.08.2019, von Dieter Hartwig


    SIE BLEIBT

    Virve Sutinen bleibt bis 2022 Künstlerische Leiterin von Tanz im August

    Das internationale Festival Tanz im August wird weiterhin von Virve Sutinen geleitet. Dies beschloss der Aufsichtsrat des HAU und entsprach damit dem gemeinsamen Wunsch Sutinens und der HAU-Intendantin Annemie Vanackere.

    Veröffentlicht am 22.12.2018, von Pressetext


     

    AKTUELLE KRITIKEN


    ZUSAMMENKOMMEN IN SENSORISCHEN LANDSCHAFTEN

    Die neue Arbeit von Eszter Salamon spielt mit intensiver Körperlichkeit und der Schönheit von Berührung
    Artikel aus Berlin vom 22.10.2021


    WO BLEIBT DER MENSCH?

    TanzRAUM Nord und Ensemble of curious nature mit der Uraufführung von „Adrift / The Resonance“ in Bremen und Hannover
    Veröffentlicht am 20.10.2021, von Martina Burandt


    TANZ AUF SCHWANKENDEM GRUND

    Georg Reischls neue Choreografie „Sand“ findet triumphalen Anklang am Theater Regensburg
    Veröffentlicht am 20.10.2021, von Michael Scheiner



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    „DER STURM“

    Ballett von Roberto Scafati nach William Shakespeare am Theater Trier

    Roberto Scafati inszeniert das Ballett in Zusammenarbeit mit demselben Team, das schon durch „Winterreise“ bekannt ist, sowie dem Philharmonischen Orchester der Stadt Trier unter der musikalischen Leitung von Wouter Padberg.

    Veröffentlicht am 06.10.2021, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    ZUSAMMENARBEIT

    Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
    Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben
    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    KINDERBRILLE AUFSETZEN!

    Tanzplan veröffentlicht "Tanzkind" von Andrea Simon und Achim Reissner

    Veröffentlicht am 17.08.2021, von Sabine Kippenberg


    GIPFELTREFFEN

    Livestream des Triple Bills „Tänze Bilder Sinfonien“ beim Wiener Staatsballett

    Veröffentlicht am 25.09.2021, von Anna Beke


    ACCESS TO DANCE



    Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


    PRODUKTION, STUDIES UND TANZ FÜR JUGENDLICHE



    Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


    BEWEGUNGSREICHTUM

    Sensationeller Erfolg für Nadav Zelner mit „Toda“ am Staatstheater Hannover

    Veröffentlicht am 27.09.2021, von Renate Killmann



    BEI UNS IM SHOP