HOMEPAGE



München

JURY DER TANZPLATTFORM STEHT

Die Auswahl für 2020 kann beginnen



Die nächste Tanzplattform wird 2020 in München stattfinden. Joint Adventures hat nun die Jury bekannt gegeben.


  • "Situation mit Doppelgänger" von Julian Warner / Oliver Zahn / HAUPTAKTION Foto © Nicole Wytyczak

Nach der diesjährigen Tanzplattform in Essen, ausgerichtet von PACT Zollverein, wird das Tanztreffen nun nach München weiterziehen. 2020 wird Joint Adventures das zeitgenössische Tanztreffen in der bayerischen Hauptstadt organisieren. Wer auf der Tanzplattform zu sehen sein wird, liegt in den Händen der heute bekannt gegebenen Jury, die aus fünf Personen besteht:

Honne Dohrmann – Direktor tanzmainz & tanzmainz festival (Mainz)
Gurur Ertem – Soziologin & Kuratorin (Stuttgart & Istanbul)
Ingrida Gerbutavičiūtė – Journalistin & Kuratorin (Frankfurt am Main & Vilnius)
Anna Mülter – Tanzkuratorin Sophiensaele (Berlin) & Dramaturgin tanzhaus nrw (Düsseldorf)
Walter Heun – Künstlerische & Geschäftsleitung JOINT ADVENTURES (München)

Ausführliche Informationen zu den Jury-Mitgliedern stellt Joint Adventures hier zur Verfügung.

Veröffentlicht am 05.07.2018, von tanznetz.de Redaktion in Homepage, Gallery, News 2017/2018

Dieser Artikel wurde 852 mal angesehen.



Kommentare zu "Jury der Tanzplattform steht"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


    UNERWARTETE MAGIE

    „Die Solisten“ tanzten in der Heidelberger Hebelhalle
    Veröffentlicht am 25.09.2018, von Isabelle von Neumann-Cosel


    GROßSTADTSOUNDS

    Ein Orchester-Education-Project am Stadttheater Gießen
    Veröffentlicht am 25.09.2018, von Dagmar Klein


    VERLEIHUNG DES DEUTSCHEN TANZPREISES

    Große Gala im Essener Aalto Theater
    Veröffentlicht am 23.09.2018, von Anja K. Arend



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    TANZ-FÖRDERPREIS

    Kurt – Jooss - Preis 2019 wird international ausgeschrieben.

    Anlässlich des 100. Geburtstages von Kurt Jooss wurde im Jahr 2001 erstmals der „Kurt-Jooss-Preis“ im Rahmen des „Folkwang.Fest der Künste.Tanz!“ verliehen.

    Veröffentlicht am 08.05.2018, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

    „Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
    Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


    LETZTER WALZER IN STUTTGART

    Alicia Amatriain tanzte 2003 in „Lulu“ die Titelrolle – und jetzt erneut 2018
    Veröffentlicht am 18.06.2018, von Marlies Strech


    GOECKE GEHT NACH HANNOVER

    Der neue Ballettdirektor am STAATSTHEATER HANNOVER steht fest. Marco Goecke übernimmt zur Spielzeit 2019/20 die Leitung.
    Veröffentlicht am 21.02.2018, von Pressetext

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    VERLEIHUNG DES DEUTSCHEN TANZPREISES

    Große Gala im Essener Aalto Theater

    Veröffentlicht am 23.09.2018, von Anja K. Arend


    RAUM, KLANG, TANZ

    Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

    Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


    HURRA!

    "Unstern" von Moritz Ostruschnjak im Schwere Reiter München

    Veröffentlicht am 14.09.2018, von Natalie Broschat


    GRUNDFARBE GRAU

    Doppelter Tanzabend in Mainz mit "Im Orbit" und "Fall Seven Times"

    Veröffentlicht am 22.09.2018, von Isabelle von Neumann-Cosel


    HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

    Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

    Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick



    BEI UNS IM SHOP