VORANKÜNDIGUNGEN



München

{UN][SPLIT}

Micro Performance and Macro Matters



Science & Art Festival im Muffatwerk München


  • Aniara Rodado Foto © Rodado
  • Kuai Shen Foto © Kuai Shen
  • Evelina Domnitch & Dmitry Gelfand Foto © Domnitch Gelfand
  • Tina Tarpgaard Foto © Sõren Meisner
  • Yann Marussich Foto © Marussich

Brandaktuelle Strömungen der Performance-Kunst inszenieren im Zeitalter von biotechnischer Manipulation nicht nur den menschlichen Körper, sondern erweitern das Spektrum unserer Handlungen um die Aktionspotentiale von Materie, Molekülen, Bakterien, Zellen des Tierischen und des Pflanzlichen. Sie fordert ökologisches Bewusstsein jenseits des verheerend grassierenden Anthropozentrismus – also den übertrieben Drang des Menschen sich selbst als den Mittelpunkt der weltlichen Realität zu sehen. Transformationen in vivo und in vitro auf der mikroskopische Kleinstebene lassen neue Hybride entstehen, bei denen der menschliche Körper nur noch einer von vielen ist. Das Festival {un][split} zeigt künstlerische Positionen des Digitalen sowie des Analogen und des Spaltens und Zusammenfügens, übersehener Akteure: tanzende Mehlwürmer gegen die Mikroplastik-Pest, Eukalyptus-Moleküle auf globalem Eroberungszug, Biobricks als lebende Währung und Spekulationsobjekt, Gensequenzen als nationale Identität, kollektive Intelligenz von Ameisen, Photonen, Blasen und exo-planetarische Phänomene, Organismen als Schlachtfeld digitaler Steuerung, oder soziale Verantwortung jenseits von Game- und Spaßkultur.

Kuratiert von Jens Hauser (Paris/Kopenhagen) in Zusammenarbeit mit Dietmar Lupfer; Muffatwerk.

Künstlerliste:

Stelarc - Australien
Re-Wired / Re-Mixed

Paul Vanouse - USA
America Project

Klaus Spiess & Lucie Strecker - Österreich/Deutschland
Hare’s Blood ++

Yann Marussich - Schweiz
Autoportrait dans une fourmilière
& Traversée

Aniara Rodado - Kolumbien/Frankreich
Transmutation de Base

Tina Tarpgaard - Dänemark
MASS - bloom exploration

Kuai Shen - Deutschland/Ecuador
Plectrum: viral vibrations and electric ants

Dmitry Gelfand & Evelina Domnitch - USA/Rußland-Weißrussland
10000 Peacock Feathers in Foaming Acid
& Force Field

Julia Borovaya - Russland
Crystal

Öffnungszeiten:

Freitag, 31.08.2018 19-23 Uhr
Samstag 01.09.2018 13-23 Uhr
Sonntag 02.09.2018 11-18 Uhr

31.08. bis 02.09.
25 Jahre Muffatwerk
Ort: Muffatwerk
Eintritt frei


http://www.muffatwerk.de/de/events/view/3989

Eine Veranstaltung des Muffatwereks mit Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München.

Veröffentlicht am 21.06.2018, von Anzeige in Vorankündigungen

Dieser Artikel wurde 845 mal angesehen.



Kommentare zu "{un][split}"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LEUTE AKTUELL


    ALLES GUTE ZUM 75. GEBURTSTAG, GÜNTER!

    tanznetz.de gratuliert Günter Pick herzlich zum Geburtstag am 4. November
    Veröffentlicht am 03.11.2018, von tanznetz.de Redaktion


    "SÜCHTIG NACH SEINEN BALLETTEN"

    Ein Gespräch mit Patricia Neary über die Einstudierung von "Jewels" in München
    Veröffentlicht am 23.10.2018, von Miriam Althammer


    VERTRAUENSVOLLE ZUSAMMENARBEIT

    International Greater Bay Dance and Music Festival in Südchina
    Veröffentlicht am 15.10.2018, von Dagmar Klein



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    TANZ 28: NEW WAVES

    «Tanz Luzerner Theater» eröffnet die Spielzeit 18/19 am Samstag 13. Oktober um 19.30 Uhr mit dem Triple-Bill-Abend «New Waves».

    Der Abend mit der Uraufführung «Let’s Bowie!» von Georg Reischl sowie den beiden Stücken «Sortijas» und «Twenty Eight Thousand Waves» von Cayetano Sotto bildet den Auftakt zur 10-jährigen Jubiläumsspielzeit von Kathleen McNurney am LT.

    Veröffentlicht am 28.08.2018, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

    „Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
    Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


    STUMPFER GLANZ

    Auftakt der Saison 2018/2019 am Bayerischen Staatsballett
    Veröffentlicht am 29.10.2018, von Karl-Peter Fürst


    LETZTER WALZER IN STUTTGART

    Alicia Amatriain tanzte 2003 in „Lulu“ die Titelrolle – und jetzt erneut 2018
    Veröffentlicht am 18.06.2018, von Marlies Strech

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    VORÜBERGEHENDE NACHFOLGE VON ADOLPHE BINDER STEHT FEST

    Bettina Wagner-Bergelt und Roger Christmann kommen nach Wuppertal

    Veröffentlicht am 13.11.2018, von tanznetz.de Redaktion


    RAUM, KLANG, TANZ

    Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

    Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


    AUFTRITT DER STARGÄSTE

    Die BallettFestwoche in München glänzt weiter

    Veröffentlicht am 21.04.2018, von Karl-Peter Fürst


    HERAUSFORDERUNG

    John Crankos "Onegin" am Aalto Ballett in Essen

    Veröffentlicht am 17.11.2018, von Anja K. Arend


    NUR DIE LIEBE KANN ERLÖSEN

    Stephan Thoss zeigt in Mannheim seine Erfolgschoreografie "Blaubarts Geheimnis"

    Veröffentlicht am 18.11.2018, von Isabelle von Neumann-Cosel



    BEI UNS IM SHOP