VORANKÜNDIGUNGEN



Wuppertal

„TANZ, TANZ... WIR"

Jugendtanzpojekt „tanz, tanz... wir" am 15. und 17.06.2018 im Haus der Jugend Barmen & Geschwister-Scholl-Platz in Wuppertal.



Das Spektrum reicht von Aufführungen selbst entwickelter Arbeiten, Installationen, Ausstellungen, Filme über Workshops und Improvisationen, bis hin zu Diskussionsforen.


  • Foto © Lena Kresin
  • Foto © Tobias Daemgen

Unter der Intendanz und Künstlerischen Leitung von Adolphe Binder und im Rahmen der partizipativen Projektreihe Feuer & Flamme lancierte das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch 2017/2018 ein groß angelegtes Jugendtanzprojekt in Wuppertal, gefördert von der Art Mentor Foundation Lucerne.

Während der Spielzeit 2017/2018 hatten insgesamt rund 350 Wuppertaler Jugendliche im Rahmen unterschiedlicher Projekte Gelegenheit sich mit Bewegung, der integrativen Kraft von Tanz und Kunst generell zu befassen, Künstler kennenzulernen und eigene künstlerische Arbeiten zu entwickeln. Zum Abschluss präsentieren die Jugendlichen und ihre Mentoren*innen unter dem Titel „tanz tanz…wir" am 15. und 16. Juni 2018 ganztägig verschiedenen Darbietungen und Mitmach-Angebote im Jugendhaus Barmen. Das Spektrum reicht von Aufführungen selbst entwickelter Arbeiten, Installationen, Ausstellungen, Filme über Workshops und Improvisationen, bis hin zu Diskussionsforen. Eintritt frei

Programmvorschau:

Freitag, 15.06.2018 11 – 19.00 Uhr

Durchgängige Installationen & Interaktionen
Dunkler Raum | Lebenskreislauf | Erinnerungsraum | LichtRaumLabor | Wasserkorridor

KungFu - Workshop · 12.00 - 12.30 Uhr

Parcours for two - Interaktion · 13.00 - 13.30 Uhr

Kein Körper, keine Seele - Film · 14.00 - 14.15 Uhr

8 Planets Of Euphoria - Show · 14.15 - 14.25 Uhr

KungFu - Workshop · 14.30 - 15.00 Uhr

Impros - Improvisation · 15.00 - 15.30 Uhr

The Moon, the Stars and You - Show · 15.30 - 15.45 Uhr

Eine Reise in die Veränderung Film · 15.45 - 16.00 Uhr

Grenzen - Show · 16.00 - 16.30 Uhr

Pina vs. Street - Film · 17.00 - 17.15 Uhr

Veränderung - Show · 17.15 - 17.45 Uhr

Dance Jam Exploration - Show · 18.05 - 18.35 Uhr

Fishpool - Talk · 18.45 - 19.15 Uhr


Sonntag, 17.06.2018 11 – 19.00 Uhr

Sonntag 17. Juni von 11– 14 Uhr*
Ab 11.00 Uhr: Ausstellungen und Installationen

8 Planets of Euphoria – Show · 11.30 – 11:45 Uhr

Dance Jam Exploration – Show · 12:00 – 13:15 Uhr

Veränderung - Show · 12:30 – 13:00 Uhr

Grenzen – Show · 13:30 – 14:00 Uhr

Außerdem Filme im Cinema Club

*Unter Vorbehalt! aktuelle Infos www.pina-bausch.de



Kurzfristige Änderungen vorbehalten, Informationen dazu unter www.pina-bausch.de

Im Rahmen der partizipativen Projektreihe Feuer & Flamme

Eine Initiative des Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

Intendanz & Künstlerische Leitung: Adolphe Binder

Geschäftsführung: Dirk Hesse

Gefördert von der art mentor foundation lucerne

Kooperationspartner: Haus der Jugend Barmen, Gesamtschule Barmen, Riedel Communications, Medienprojekt Wuppertal, die börse, Wuppertaler Bühnen

Weitere Partner: Haus der Jugend Elberfeld, Alte Feuerwache, Treffpunkt Tesche, Gesamtschule Langerfeld, Realschule Leimbach, Griechische Grundschule, Troxler Schule, Rudolf Steiner Schule, Berufskolleg Kohlstrasse, Freie Aktive Schule Wülfrath

Veröffentlicht am 11.06.2018, von Anzeige in Vorankündigungen

Dieser Artikel wurde 361 mal angesehen.



Kommentare zu " „tanz, tanz... wir""



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE NEWS


    VERTRAUENSVOLLE ZUSAMMENARBEIT

    International Greater Bay Dance and Music Festival in Südchina
    Veröffentlicht am 15.10.2018, von Dagmar Klein


    ABSCHIED

    Yuki Mori verlässt das Theater Regensburg
    Veröffentlicht am 15.10.2018, von Pressetext


    DIREKT UND STARK

    Die TanzTour der Freien Szene in Stuttgart
    Veröffentlicht am 14.10.2018, von Katharina de Andrade Ruiz



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    ZORBAS

    Roberto Scafati, der neue Ballettdirektor des Theaters Trier, eröffnet die Spielzeit 2018/19 im Tanz mit Mikis Theodorakis’ Ballettsuite ZORBAS. Das Stück feiert am 13. Oktober im Großen Haus Premiere.

    In diesem Werk sucht der griechische Komponist erstmalig eine Verbindung symphonischer Formen mit dem traditionellen Liedgut seiner Heimat – für Chor und Solisten.

    Veröffentlicht am 28.09.2018, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

    „Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
    Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


    LETZTER WALZER IN STUTTGART

    Alicia Amatriain tanzte 2003 in „Lulu“ die Titelrolle – und jetzt erneut 2018
    Veröffentlicht am 18.06.2018, von Marlies Strech


    FAIR? FESTIVAL!

    Die internationale tanzmesse nrw 2018 in Düsseldorf - Ein Rückblick
    Veröffentlicht am 05.09.2018, von Natalie Broschat

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

    Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

    Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


    PHILIP LANSDALE GESTORBEN

    Am 10.10. verstarb der ehemalige Bielefelder Ballettdirektor

    Veröffentlicht am 11.10.2018, von Pressetext


    AUSEINANDERSETZUNG MIT DEM VERSCHWINDEN

    Katja Büchtemanns „Bachläufe“ beim Bachfest 2018 in Tübingen

    Veröffentlicht am 09.10.2018, von Katharina de Andrade Ruiz


    WIR MÜSSEN REDEN! WIR MÜSSEN TANZEN!

    Wünsche, Erwartungen, Ideen: Erstes Gespräch zum Tanzkongress 2019

    Veröffentlicht am 09.10.2018, von Boris Michael Gruhl


    TANZ UMS GOLDENE KALB

    Richard Siegals Choreografie zu "Mass" in Gelsenkirchen

    Veröffentlicht am 07.10.2018, von Marieluise Jeitschko



    BEI UNS IM SHOP