NEWS 2017/2018



Osnabrück

KULTURAUSTAUSCH

Die Dance Company Theater Osnabrück und die Kompanie Beijing Dance/LDTX starten ab Ende Juli ein mehrjähriges Kooperationsprojekt.



Sievert Stiftung fördert Kooperation von Dance Company Theater Osnabrück und Beijing Dance/LDTX


  • "Unter einem Himmel" von Mauro de Candia Foto © Jörg Landsberg

Die Dance Company Theater Osnabrück und die Kompanie Beijing Dance/LDTX starten ab Ende Juli ein mehrjähriges Kooperationsprojekt. Am 29. Juli und 2. August gastieren die Tänzer*innen des Theaters Osnabrück in der chinesischen Metropole Beijing und anschließend in der Millionenstadt Ningbo der ostchinesischen Provinz Zhejiang. Sie zeigen an beiden Orten im Rahmen von Tanz- und Kunstfestivals die Produktion Unter einem Himmel, einen Tanzabend von Mauro de Candia, dem künstlerischen Leiter der Dance Company.

Im Juni 2019 ist dann die Kompanie Beijing Dance/LDTX in Osnabrück zu Gast. Die chinesischen Tänzer*innen sind während der Tanzwoche und der Tanzgala auf der Bühne zu erleben. Die Tanzgala beschließt traditionell die Tanzsaison der Spielzeit am Theater Osnabrück.

2020 soll ein gemeinsamer Tanzabend der beiden Ensembles entstehen, mit einem Stück, das Mauro de Candia für Beijing Dance/LDTX kreiert, umgekehrt erarbeitet ein chinesischer Choreograf ein Stück für die Dance Company Theater Osnabrück. Der Tanzabend schließt mit einem Finale beider Kompanien. Sowohl in Osnabrück als auch in Beijing wird dieser Abend zur Aufführung gebracht. Über gemeinsame Aufführungen und Gastspiele hinaus sind im Rahmen der Kooperation Workshops und Lectures in Planung.

Die Kompanie Beijing Dance/LDTX gründete Willy Tsao 2005 in Beijing. Tsao gilt als Vorreiter des modernen, zeitgenössischen Tanzes in China. Seine Kompanie ist international gefragt und tritt in zahlreichen Ländern auf.

Das Kooperationsprojekt wird ermöglicht durch die Förderung der Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur.

Veröffentlicht am 26.05.2018, von Pressetext in News 2017/2018

Dieser Artikel wurde 1921 mal angesehen.



Kommentare zu "Kulturaustausch"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


    ABSTAND MIT BAMBUSSTANGEN

    Fotoblog von Dieter Hartwig
    Veröffentlicht am 15.08.2020, von Dieter Hartwig


    MIT VERBALER KOMPONENTE

    Abschlussbericht zur Tanzwerkstatt Europa 2020
    Veröffentlicht am 15.08.2020, von Vesna Mlakar


    »DIALOGE 2020 – RELEVANTE SYSTEME«

    Musik, Choreographie und Architektur: Sasha Waltz & Guests vom 20.-23. August 2020 im radialsystem
    Veröffentlicht am 11.08.2020, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

    Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
    Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

    Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
    Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

    Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
    Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    SCHRITT FÜR SCHRITT

    Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

    Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


    MONIKA GRÜTTERS STÄRKT DEN TANZ

    Neue Hilfsprogramme für die besonders gefährdete Kunstform

    Veröffentlicht am 30.07.2020, von Pressetext


    HOMMAGE AN EIN GENIE

    Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

    Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


    SIE WÄHLEN AUS

    Die Jury der Tanzplattform 2022 steht fest

    Veröffentlicht am 12.07.2020, von tanznetz.de Redaktion


    „EINE GNADE, EIN GLÜCK“

    10 Jahre Martin Schläpfer beim Ballett am Rhein – ein filmischer Abschiedsgruß

    Veröffentlicht am 13.07.2020, von Annette Bopp



    BEI UNS IM SHOP