PREMIEREN



TANZ- UND BALLETTPREMIEREN

April 2019



04.04. DER PALAST - Stück von Constanza Macras und ihrem Ensemble DorkyPark über Berlin, das als „Global City“ (Saskia Sassen) besonders von den radikalen Veränderungen der Globalisierung betroffen ist, Großes Haus Volksbühne

04.04. CYCLOPS - Intermediale Performance von Zé de Paiva, in der er gemeinsam mit Tänzerin Nasheeka Nedsreal die postkoloniale Bildordnung dekonstruiert, Ballhaus Naunynstraße Berlin

05.04. THE QUIET - Eine beunruhigende Choreografie des Gewöhnlichen von Jefta van Dinther, Kleines Haus Theater Freiburg

06.04. WOHER WIR KOMMEN (ARBEITSTITEL) - Choreografie von Simone Sandroni über die Wurzeln der TänzerInnen des Ensembles, Theater Bielefeld

06.04. DRACULA - Ballett von Gonzalo Galguera nach Bram Stokers Klassiker, Bühne Opernhaus Theater Magdeburg

11.04. DANS LA PEAU DE L'AUTRE - Tanzstück der beiden Tänzer Kossi Sebastien Aholou-Wokawui und Tomas Bünger, Schwankhalle Bremen

11.-18.04. BALLETTFESTWOCHE 2019 - Bayerische Staatsoper München

12.04. DORNRÖSCHEN - Ballett von Pjotr Iljitsch Tschaikowskis in einer Choreografie und Inszenierung von Ballettdirektor Roberto Scafati, Großes Haus Theater Trier

12.04. B.39 - "Dances With Piano" von Hans van Manen, "Atmosphères" von Martin Chaix und "44 Duos" von Martin Schläpfer, Opernhaus Düsseldorf Deutsche Oper am Rhein

13.04. KYLIAN/GOECKE/MONTERO - Dreier-Abend mit "Falling Angels" von Jiří Kylián, "Thin Skin" von Marco Goecke und einer Choreografie von Ballettdirektor Goyo Montero, Opernhaus Staatstheater Nürnberg

13.04. AM ENDE UNSER SCHATTEN/LE SACRE DU PRINTEMPS - Choreografische Interpretationen von Luca Veggetti und Antoine Jully, Großes Haus Oldenburgisches Staatstheater

13.04. MUTTERSPRACHE - Choreografie von Dominique Dumais, Großes Haus Mainfranken Theater Würzburg

13.04. DIE DUNKLE NACHT DER SEELE - Ballettabend von Steffen Fuchs zur Musik von Arvo Pärt, Anton Webern und Ferruccio Busoni, Großes Haus Theater Koblenz

13.04. JUNGE CHOREOGRAFEN II - Junge Tänzerinnen und Tänzer des Ballettensembles wechseln die Seiten und verwirklichen sich als Choreografen, Anhaltisches Theater Dessau

13.04. DIMENSIONS OF DANCE. PART 2 - Tanzabend in vier Teilen mit Tanzminiaturen von Ricardo Fernando, "Untitled" von Peter Chu und "Beginning After" von Cayetano Soto und "Nacht" von Ricardo Fernando, martini-Park Theater Augsburg

14.04. FORSYTHE|VAN MANEN|KYLIÁN - Vierteiliger Ballettabend mit "Artifact Suite", "Trois Gnossiennes", "Solo" und "Psalmensymphonie", Wiener Staatsoper

18.04. DAS KALTE HERZ - Tanztheater 12+ von Reiner Feistel nach dem Märchen von Wilhelm Hauff zur Musik von Franz Schubert u.a., Großes Haus Theater Ulm

20.04. DIE GESCHICHTE VOM FUCHS, DER DEN VERSTAND VERLOR - Tanztheater von Mark McClain nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Martin Baltscheit, Reithalle Landestheater Coburg

20.04. CASANOVA - Ballett von Mauro de Candia mit Musik von Georg Friedrich Händel, Arcangelo Corelli, Arvo Pärt u.a., Kammerbühne Staatstheater Cottbus

22.04. INTERNATIONALE BALLETTGALA - In Kooperation mit dem Hotel Schloss Leopoldskron, Salzburger Landestheater

25.04. PINK AND BLUE und MONDO PARADISO - Zeitgenössisches Ballet und Tanztheater mit zwei neuen Choreografien von Gaetano Posterino, Posterino Dance Company, Theater HochX München

27.04. ROCK AROUND BAROCK - Ballettabend von Ben Van Cauwenbergh mit der Rockband Mallet und Musik von Johann Sebastian Bach bis zu den Beatles, Aalto-Theater Essen

27.04. JUNGE CHOREOGRAPHEN - Abend mit eigenen Choreografien der TänzerInnen des Balletts Hagen, Großes Haus Theater Hagen

27.04. ARES - Tanztheater von Johannes Wieland zu Musik von Richard Strauss mit dem Staatsorchester Kassel und der Sopranistin Nicole Chevalier, Opernhaus Kassel

27.04. DIE JAHRESZEITEN - Ballett von Beate Vollack nach dem gleichnamigen Oratorium von Joseph Hadyn in Koproduktion mit dem Theater St. Gallen, Opernhaus Hauptbühne Oper Graz

27.04. MARÍA DE BUENOS AIRES - Tango-Oper von Astor Piazzolla, die verschiedene Sparten des Stadttheaters Bremerhaven (Ballett, Oper, Schauspiel) miteinander vereint, Großes Haus Stadttheater Bremerhaven

28.04. FARBEN DER WELT - Ballettabend von Robert North zur Musik von Howard Blake, Gian Carlo Menotti und Igor Strawinsky, Große Bühne Theater Mönchengladbach

28.04.-04.05. EXPO FESTIVAL - Das Festival der Berliner Theater- und Performance-Szene stellt Tanz in den Vordergrund. Über drei Abende versucht das diesjährige EXPO FESTIVAL unsere Welterfahrung durch Bewegung zu interpretieren, English Theatre Berlin / International Performing Arts Center

30.04. FAUST - Die Deutsche Tanzkompanie erarbeitete ein Tanzdrama nach Johann Wolfgang von Goethe, Schauspielhaus Neubrandenburg

Veröffentlicht am 22.05.2018, von tanznetz.de Redaktion in Premieren

Dieser Artikel wurde 696 mal angesehen.



Kommentare zu "Tanz- und Ballettpremieren"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


    SCHWERE ARBEIT

    Fotoblog von Dieter Hartwig
    Veröffentlicht am 21.04.2019, von Dieter Hartwig


    MÜNCHEN IM TANZFIEBER

    Vom Minifestival „depARTures“ weiter zur Ballettfestwoche, die das Bayerische Staatsballett sensationell mit „Jewels“ von Balanchine eröffnet.
    Veröffentlicht am 17.04.2019, von Vesna Mlakar


    FLUSS UND RHYTHMUS DES LEBENS

    Uraufführung im Großen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters
    Veröffentlicht am 16.04.2019, von Martina Burandt



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    TANZ-URAUFFÜHRUNG: MARIE ANTOINETTE, DAS IT-GIRL DES ROKOKO

    TANZSTÜCK VON MEI HONG LIN / MUSIK VON WALTER HAUPT

    In ihrer neusten Kreation schaut Mei Hong Lin hinter die Fassade der vielgeschmähten Königin und sucht nach dem Wesen jener faszinierenden jungen Frau, die verzweifelt um Freiheit, Selbstbestimmung und ihr Lebensglück kämpfte. Am Pult des Bruckner Orchesters Linz: Marc Reibel.

    Veröffentlicht am 28.03.2019, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    ENGAGEMENT VERLOREN

    Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
    Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


    RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

    Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
    Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

    Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
    Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    DER MENSCH AUF EINER REISE INS UNGEWISSE

    "Mozartrequiem" als Ballett von Can Arslan mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart

    Veröffentlicht am 29.03.2019, von Herbert Henning


    ABSAGE AN DEN URBANEN TANZ

    Zekai Fenerci, Geschäftsführer und künstlerischer Leiter von Pottporus e.V. / Renegade wehrt sich öffentlich gegen Nicht-Förderung

    Veröffentlicht am 23.03.2019, von Pressetext


    RAUM, KLANG, TANZ

    Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

    Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


    MISSHANDLUNGEN AN DER BALLETTSCHULE DER WIENER STAATSOPER?

    Die Ballettakademie sieht sich mit schweren Vorwürfen konfrontiert

    Veröffentlicht am 11.04.2019, von tanznetz.de Redaktion


    ERSTE SCHRITTE UND GRAND JETÉS IN ALLER VIELFALT

    Frühlings-Matinee der Heinz-Bosl-Stiftung

    Veröffentlicht am 13.04.2019, von Sabine Kippenberg



    BEI UNS IM SHOP