VORANKÜNDIGUNGEN



Kassel

MORGENDÄMMERUNG

Am Welttag des Tanzes, am 29. April, wird auch im Staatstheater Kassel getanzt!



Um 18 Uhr beginnt die Vorstellung des Tanzabends »morgendämmerung«.


  • Ensemble des Tanzabends "the rite of spring" Foto © N.Klinger

Um 18 Uhr beginnt die Vorstellung des Tanzabends »morgendämmerung«.

Vor der Vorstellung, um 17.30 Uhr, gibt es einen »Tanzführer – live« mit Grußbotschaften zum Welttanztag und einer Vorschau auf die Kunst-Foto-Edition mit Tanzaufnahmen von Corinna Rosteck, die im Herbst 2018 erscheint: große Kunst zum erschwinglichen Preis zum Wohl des Tanztheaters mit künstlerisch geformten Motiven aus dem Tanztheaterabend »the rite of spring«, Choreografie von Johannes Wieland.

Karten für die Vorstellung des Tanzabends »morgendämmerung« gibt es an der Theaterkasse und unter www.staatstheater-kassel.de

Veröffentlicht am 17.04.2018, von Anzeige in Vorankündigungen

Dieser Artikel wurde 355 mal angesehen.



Kommentare zu "MORGENDÄMMERUNG"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE KRITIKEN


    UNTER „RIVERS“ GURGELT DIE DONAU

    Regensburger "CiRR – Choreographers in Residence Program"
    Veröffentlicht am 16.07.2018, von Michael Scheiner


    TANZ DER EINSAMKEIT

    "La Strada" im Gärtnerplatztheater München
    Veröffentlicht am 15.07.2018, von Boris Michael Gruhl


    GRANDIOSER AUFTAKT

    Die Kibbutz Dance Company 2 eröffnet das Münchner Festival THINK BIG! für junges Publikum im Muffatwerk
    Veröffentlicht am 14.07.2018, von Boris Michael Gruhl



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    ROMÉO ET JULIETTE

    Roméo et Juliette von Sasha Waltz wieder an der Deutschen Oper Berlin zu sehen.

    »Roméo et Juliette« ist die erste Arbeit von Sasha Waltz, die sie für ein großes Ballettensemble schuf.

    Veröffentlicht am 29.05.2018, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

    „Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
    Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


    LETZTER WALZER IN STUTTGART

    Alicia Amatriain tanzte 2003 in „Lulu“ die Titelrolle – und jetzt erneut 2018
    Veröffentlicht am 18.06.2018, von Marlies Strech


    MOSAIK DER BEWEGUNG

    Richard Siegals Ballet of Difference mit "On Body" in der Münchner Muffathalle
    Veröffentlicht am 05.03.2018, von Miriam Althammer

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    ESKALATION AM TANZTHEATER WUPPERTAL

    Intendantin Adolphe Binder entlassen, Geschäftsführer Dirk Hesse hört zum Jahresende ebenfalls auf

    Veröffentlicht am 13.07.2018, von tanznetz.de Redaktion


    TO WHOM IT MAY CONCERN

    Adolphe Binder reagiert in einem offenen Brief auf ihre Entlassung

    Veröffentlicht am 14.07.2018, von tanznetz.de Redaktion


    TANZ DER EINSAMKEIT

    "La Strada" im Gärtnerplatztheater München

    Veröffentlicht am 15.07.2018, von Boris Michael Gruhl


    SYMBOLTRÄCHTIG

    Die "Tanz.Fabrik! sechs" in Regensburg

    Veröffentlicht am 08.07.2018, von Michael Scheiner


    GRANDIOSER AUFTAKT

    Die Kibbutz Dance Company 2 eröffnet das Münchner Festival THINK BIG! für junges Publikum im Muffatwerk

    Veröffentlicht am 14.07.2018, von Boris Michael Gruhl



    BEI UNS IM SHOP