HOMEPAGE



Berlin

DIE POSE DER TÄNZERINNEN

Ein Fotoblog von Dieter Hartwig



Der Berliner Fotograf war bei der Vernissage der Fotoausstellung „Dancer inside Brazil“ von Simone Ghera in der Brasilianischen Botschaft in Berlin zu Gast.


  • „Dancer inside Brazil“ Foto © Dieter Hartwg
  • „Dancer inside Brazil“ Foto © Dieter Hartwig
  • „Dancer inside Brazil“ Foto © Dieter Hartwig
  • „Dancer inside Brazil“ Foto © Dieter Hartwig
  • „Dancer inside Brazil“ Foto © Dieter Hartwig
  • „Dancer inside Brazil“ Foto © Dieter Hartwig
  • „Dancer inside Brazil“ Foto © Dieter Hartwig
  • „Dancer inside Brazil“ Foto © Dieter Hartwig
  • „Dancer inside Brazil“ Foto © Dieter Hartwig
  • „Dancer inside Brazil“ Foto © Dieter Hartwig

Es ist ein seltenes Vergnügen in einer Ausstellung Fotografien zum Thema Tanz zu sehen. Die Fotoaustellung von Simone Ghera mit dem Titel „Dancer inside Brazil“, gerade erst in der Brasilianischen Botschaft in Berlin eröffnet, zeigt ausnahmslos Tänzerinnen in klassischen Posen. Abseits der Bühne und an den unterschiedlichsten Orten, nicht nur in Brasil. Fast alle Fotos sind in Schwarz/Weiß nur ein einziges Foto in Farbe, wobei dieses Farbfoto ganz anders als die anderen „klassischen“ ist. Vielleicht animieren meine Schnappschüsse zum Ausstellungsbesuch. Spannend ist zu sehen, welche Tänzerin der Fotograf Ghera wo und in welcher Pose fotografiert hat. Bei den Ortsangaben findet sich auch Berlin unter den diversen anderen Metropolen der Welt.

Seit Jahren fotografiert Dieter Hartwig für tanznetz.de Ballett und zeitgenössischen Tanz hauptsächlich, aber nicht nur in Berlin. Mit seinen oft täglichen Sendungen an Fotos ist er zum Chronisten der Tanzszene in der Hauptstadt geworden. Doch leider findet nur ein Bruchteil seiner Fotos Eingang in Tanzkritiken, da die Rezensionen für tanznetz.de bei Weitem nicht so zahlreich sind wie die Fotodokumentationen Hartwigs. Schon sehr lange geplant, haben wir nun eine Fotoblog-Serie gestartet, die in loser Reihenfolge fortgesetzt werden soll. Bei Hartwig, der in Bildern sieht und denkt, werden die Fotos die Hauptrolle spielen - unterstützt durch kleine Kommentare oder Gedanken, die er sich beim Fotografieren oder der Durchsicht der Ergebnisse macht.

Veröffentlicht am 13.04.2018, von Dieter Hartwig in Homepage, Blogs

Dieser Artikel wurde 970 mal angesehen.



Kommentare zu "Die Pose der Tänzerinnen"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


    TANZSTADT BREMEN!

    Hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion „RÄUME FÜR DEN TANZ“ will das Feuer für den Tanz in Bremen neu schüren
    Veröffentlicht am 24.05.2019, von Martina Burandt


    GANZ EINFACH IM FLUSS BLEIBEN

    Die Compagnie Ligna eröffnet das Festival Tanz!Heilbronn mit "Flow"
    Veröffentlicht am 24.05.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel


    DANCE 2019: EIN TANZFEST IM MÜNCHNER KREATIVQUARTIER

    Dance: Internationales Festival für zeitgenössischen Tanz der Landeshauptstadt München vom 16. bis 26. Mai
    Veröffentlicht am 23.05.2019, von Pressetext



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    »SACRE« IN DER INTERPRETATION VON SASHA WALTZ

    Im Juni 2019 erneut an der Staatsoper Unter den Linden Berlin zu sehen

    Es gilt als eines der Schlüsselwerke der Moderne: Hundert Jahre nach der Entstehung von Igor Strawinskys »Le Sacre du Printemps« beschäftigte sich Sasha Waltz 2013 im Auftrag des Mariinsky Theaters mit diesem außergewöhnlichen Werk der Tanz- und Musikgeschichte.

    Veröffentlicht am 15.05.2019, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    ENGAGEMENT VERLOREN

    Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
    Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


    RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

    Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
    Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

    Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
    Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    VON ALLEM STAUB BEFREIT

    Gelungene Premiere: Kenneth MacMillans „Mayerling“ beim Stuttgarter Ballett

    Veröffentlicht am 19.05.2019, von Annette Bopp


    RAUM, KLANG, TANZ

    Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

    Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


    DIE TOTEN-INSEL

    In der Gastspielreihe Old stars New moves bringt José Luis Sultán am 24. Mai ein neues Stück zur Uraufführung

    Veröffentlicht am 21.05.2019, von Anzeige


    GUIDO MARKOWITZ ERHÄLT DEN ISADORA-PREIS

    Der Pforzheimer Ballettdirektor wird von der Iwanson-Sixt-Stiftung ausgezeichnet

    Veröffentlicht am 18.05.2019, von Pressetext


    DYNAMISCHE BILDERFLUT

    Ein Einblick in die 14. Internationalen Oldenburger Tanztage 2019

    Veröffentlicht am 16.05.2019, von Gastbeitrag



    BEI UNS IM SHOP