HOMEPAGE



Berlin

SASHA WALTZ ÜBERNIMMT DIE LEITUNG DES STAATSBALLETTS BERLIN

Gemeinsam mit Johannes Öhmann wird die Berliner Choreografin 2019 Nacho Duato ablösen



Der Vertrag des jetzigen Ballettdirektors Nacho Duato wird nicht verlängert.


  • Sasha Waltz Foto © Andre Rival
  • Johannes Öhman Foto © Morgan Norman

Erst 2014 war der spanische Choreograf Nacho Duato an die Spitze des Staatsballetts Berlin berufen worden – einiger Kritik zum Trotz. Nun gab der Berliner Bürgermeister und Kultursenator heute auf einer Pressekonferenz bekannt, dass Duatos Vertrag, der im Sommer 2019 ausläuft, nicht verlängert wird.

Die neue Spitze des 89-köpfigen Ensembles stellen die in Berlin ansässige Choreografin Sasha Waltz und der Direktor des Royal Swedish Ballet Johannes Öhman. Ab 2019 übernehmen sie in gemeinsamer Direktion für fünf Jahre die Leitung der Kompanie. Waltz möchte sich dabei in erster Linie auf künstlerische Fragen konzentrieren, Öhman mehr in die Rolle des Geschäftsführers schlüpfen.

Mit dieser Doppelspitze möchte die Berliner Regierung nicht nur dem Klassischen Repertoire des Ensembles gerecht werden, sondern auch dem Zeitgenössischen Tanz mehr Raum geben. So sollen, zuzüglich zu drei Neuproduktionen von Waltz, auch einzelne Stücke aus dem Repertoire der Kompanie „Sasha Waltz & Friends“ vom Staatsballett übernommen werden. Ihre eigene Kompanie möchte die Choreografin trotz der neuen Aufgabe weiterführen.

Veröffentlicht am 07.09.2016, von tanznetz.de Redaktion in Homepage, News, News 2016/2017

Dieser Artikel wurde 3654 mal angesehen.

Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung




Ähnliche Beiträge

NEUE BERLINER INTENDANZ PRÄSENTIERT IHRE ERSTE SPIELZEIT

Pressekonferenz des Berliner Staatsballetts mit Sasha Waltz und Johannes Öhman

Fünf Premieren, vier Wiederaufnahmen und die Nachwuchsförderung stehen auf dem Programm.

Veröffentlicht am 26.02.2018, von tanznetz.de Redaktion


WOGEN GEGLÄTTET

Sasha Waltz und Johannes Öhman geben Pressekonferenz beim Berliner Staatsballett

Zuvor waren die beiden designierten Ballettdirektoren erstmals auf einer Personalvollversammlung in der Deutschen Oper mit TänzerInnen und dem Team des Staatsballetts zusammengetroffen.

Veröffentlicht am 01.05.2017, von tanznetz.de Redaktion


 

AKTUELLE NEWS


GELD FÜR DIE KÖLNER TANZSZENE

905.000 Euro kommen vom NRW-Kultursekretariat und dem Landesministerium
Veröffentlicht am 16.05.2019, von tanznetz.de Redaktion


BERUFEN!

Katja Schneider wird erste Professorin für Tanzwissenschaft an der HfMDK
Veröffentlicht am 14.05.2019, von Pressetext


CLAUDIA JESCHKE ERHÄLT MÜNCHNER TANZPREIS

Die Tanzwissenschaftlerin Prof. Dr. Claudia Jeschke wird geehrt
Veröffentlicht am 03.05.2019, von Pressetext



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



DIE TOTEN-INSEL

In der Gastspielreihe Old stars New moves bringt José Luis Sultán am 24. Mai ein neues Stück zur Uraufführung

Nach William Forsythe und Tony Rizzi ist nun José Luis Sultán in der Hebbelhalle – Künstlerhaus UnterwegsTheater in Heidelberg mit einem neuen Stück zu Gast.

Veröffentlicht am 21.05.2019, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ENGAGEMENT VERLOREN

Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


RAUM, KLANG, TANZ

Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


BERUFEN!

Katja Schneider wird erste Professorin für Tanzwissenschaft an der HfMDK

Veröffentlicht am 14.05.2019, von Pressetext


CLAUDIA JESCHKE ERHÄLT MÜNCHNER TANZPREIS

Die Tanzwissenschaftlerin Prof. Dr. Claudia Jeschke wird geehrt

Veröffentlicht am 03.05.2019, von Pressetext


ABER WIR HATTEN SPAß!

„Bilderschlachten“ von Stephanie Thiersch in Nîmes

Veröffentlicht am 11.05.2019, von Gastbeitrag


ZUM WELTTANZTAG!

Welttanztag-Botschaft der ägyptischen Choreografin Karima Mansour

Veröffentlicht am 28.04.2019, von Pressetext



BEI UNS IM SHOP