HOMEPAGE



Stuttgart

NEUBERUFUNG

Tamas Detrich wird Nachfolger des Ballettintendanten Reid Anderson am Staatstheater Stuttgart



Andersons Vertrag endet im Sommer 2018. Seit 2004 ist Tamas Detrich ist bereits sein Stellvertreter.


  • Tamas Detrich Foto © Roman Novitzky

Tamas Detrich (55) soll Nachfolger des Ballettintendanten Reid Anderson am Staatstheater Stuttgart werden. Das gab die Findungskommission von Stadt und Land am Dienstag bekannt. Andersons Vertrag endet im Sommer 2018. Tamas Detrich ist bereits seit 2004 sein Stellvertreter. Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) sagte: „Mit Tamas Detrich haben wir die idealen Voraussetzungen, um die große Tradition des Stuttgarter Balletts als internationale renommierte Ballettkompanie fortzuführen.

Der 55-jährige Tamas Detrich wirkt seit beinahe vierzig Jahren in Stuttgart. 1977 machte er seinen Tänzer-Abschluss an der John-Cranko-Schule und wurde in die Kompanie aufgenommen, bereits 1981 zum Ersten Solisten ernanntt. Detrich wurde zu einer der prägenden Tänzerpersönlichkeiten im Staatstheater, tanzte alle großen Rollen der Handlungsballette und avancierte schnell zum großen Publikumsliebling. Seit 2002 wechselte er nach und nach in Leitungsfunktionen, zuerst als Ballettmeister, später als Stellvertretender Künstlerischer Leiter, seit 2009 als Stellvertretender Ballettintendant.

Veröffentlicht am 08.07.2015, von tanznetz.de Redaktion in Homepage, News 2014/2015

Dieser Artikel wurde 2989 mal angesehen.



Kommentare zu "Neuberufung"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung




    Ähnliche Beiträge

    DAS BAUHAUS AUF DIE TANZBÜHNE GEWUCHTET

    Kooperation zwischen Weimar und Stuttgart: der neue Tanzabend "Aufbruch!"

    Für den dreiteiligen Tanzabend "Aufbruch!", einer Koproduktion mit dem Deutschen Nationaltheater Weimar, hat der neue Ballettintendant Tamas Detrich drei höchst unterschiedliche ChoreografInnen eingeladen.

    Veröffentlicht am 30.03.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel


    VIELSCHICHTIGER BLICK AUF DAS BALLET BLANC

    "Shades of White" beim Stuttgarter Ballett

    Fast drei Stunden genoss das Publikum ausschließlich Tanz auf Spitze, weiße Tütüs und Herren in Strumpfhose. Auf dem Programm standen Werke von Petipa, Balanchine und Cranko.

    Veröffentlicht am 15.10.2018, von Alexandra Karabelas


    MARCO GOECKE WIRD NICHT VERLÄNGERT

    Der Vertrag des Hauschoreografen des Stuttgarter Ballett läuft zum Ende der Spielzeit 2017/2018 aus

    Der designierte Ballettintendant Tamas Detrich, der ab September 2018 die Leitung übernimmt, möchte eine eigene künstlerische Richtung einschlagen.

    Veröffentlicht am 11.07.2017, von Pressetext


    TAMAS DETRICH BEENDET ALS ONEGIN SEINE TÄNZERKARRIERE

    Veröffentlicht am 25.07.2002, von oe


     

    AKTUELLE NEWS


    VOM TANZEN LERNEN

    Anne-Hélène Kotoujansky aus Strasbourg gewinnt
    Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


    AUSGEZEICHNET

    Verleihung des Theaterpreises DER FAUST am Staatstheater Kassel
    Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


    ACHTUNGSZEICHEN

    LOFFT und Villa Leipzig schaffen einmalige Strukturen
    Veröffentlicht am 29.10.2019, von Pressetext



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    "PHANTOM ZONE"

    Interaktive Installation von Alexandra Rauh und Gunnar Seidel

    Digitale Medien und neue Technologien sind fester Bestandteil unserer Lebenswelt. Doch wie verändert sich dadurch die Wahrnehmung der Realität? Was wird als Fehler oder Störfaktor definiert? Was blenden wir einfach aus? Und was heißt das für ein gesellschaftliches Miteinander?

    Veröffentlicht am 30.10.2019, von Pressetext

    LETZTE KOMMENTARE


    ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

    Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal
    Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


    „NICHT EIN X-BELIEBIGES MODERNES ENSEMBLE“

    Die Intendantin des Tanztheater Wuppertal Bettina Wagner-Bergelt im Interview
    Veröffentlicht am 27.09.2019, von Miriam Althammer


    ENGAGEMENT VERLOREN

    Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
    Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    DEUTSCHER TANZPREIS FÜR GERT WEIGELT

    Anerkennung für Isabelle Schad und Jo Parkes

    Veröffentlicht am 20.10.2019, von Marieluise Jeitschko


    NUR WER SEINEN KÖRPER GANZ IM GRIFF HAT, DER LERNT ZU FLIEGEN

    Splatter-Ballett „Tanz“ zu Gast an den Münchner Kammerspielen

    Veröffentlicht am 21.10.2019, von Vesna Mlakar


    ACCESS TO DANCE



    Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


    EIN GROSSARTIG WAGHALSIGES BALLETT

    Christian Spuck choreografiert in Zürich „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“

    Veröffentlicht am 13.10.2019, von Marlies Strech


    HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

    Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

    Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick



    BEI UNS IM SHOP