HOMEPAGE



Stuttgart

NEUBERUFUNG

Tamas Detrich wird Nachfolger des Ballettintendanten Reid Anderson am Staatstheater Stuttgart



Andersons Vertrag endet im Sommer 2018. Seit 2004 ist Tamas Detrich ist bereits sein Stellvertreter.


  • Tamas Detrich Foto © Roman Novitzky

Tamas Detrich (55) soll Nachfolger des Ballettintendanten Reid Anderson am Staatstheater Stuttgart werden. Das gab die Findungskommission von Stadt und Land am Dienstag bekannt. Andersons Vertrag endet im Sommer 2018. Tamas Detrich ist bereits seit 2004 sein Stellvertreter. Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) sagte: „Mit Tamas Detrich haben wir die idealen Voraussetzungen, um die große Tradition des Stuttgarter Balletts als internationale renommierte Ballettkompanie fortzuführen.

Der 55-jährige Tamas Detrich wirkt seit beinahe vierzig Jahren in Stuttgart. 1977 machte er seinen Tänzer-Abschluss an der John-Cranko-Schule und wurde in die Kompanie aufgenommen, bereits 1981 zum Ersten Solisten ernanntt. Detrich wurde zu einer der prägenden Tänzerpersönlichkeiten im Staatstheater, tanzte alle großen Rollen der Handlungsballette und avancierte schnell zum großen Publikumsliebling. Seit 2002 wechselte er nach und nach in Leitungsfunktionen, zuerst als Ballettmeister, später als Stellvertretender Künstlerischer Leiter, seit 2009 als Stellvertretender Ballettintendant.

Veröffentlicht am 08.07.2015, von tanznetz.de Redaktion in Homepage, News 2014/2015

Dieser Artikel wurde 3784 mal angesehen.



Kommentare zu "Neuberufung"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung




    Ähnliche Beiträge

    WENN ES ERNST WIRD

    Drei Uraufführungen beim neuen Stuttgarter Ballettabend „Creations I – III“

    Endlich hat er sich was getraut, der neue Stuttgarter Ballettintendant Tamas Detrich und präsentiert zu Spielzeitbeginn wieder, was in Stuttgart bester Brauch war: die Pflege hauseigener junger choreografischer Talente.

    Veröffentlicht am 02.12.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel


    DAS BAUHAUS AUF DIE TANZBÜHNE GEWUCHTET

    Kooperation zwischen Weimar und Stuttgart: der neue Tanzabend "Aufbruch!"

    Für den dreiteiligen Tanzabend "Aufbruch!", einer Koproduktion mit dem Deutschen Nationaltheater Weimar, hat der neue Ballettintendant Tamas Detrich drei höchst unterschiedliche ChoreografInnen eingeladen.

    Veröffentlicht am 30.03.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel


    VIELSCHICHTIGER BLICK AUF DAS BALLET BLANC

    "Shades of White" beim Stuttgarter Ballett

    Fast drei Stunden genoss das Publikum ausschließlich Tanz auf Spitze, weiße Tütüs und Herren in Strumpfhose. Auf dem Programm standen Werke von Petipa, Balanchine und Cranko.

    Veröffentlicht am 15.10.2018, von Alexandra Karabelas


    MARCO GOECKE WIRD NICHT VERLÄNGERT

    Der Vertrag des Hauschoreografen des Stuttgarter Ballett läuft zum Ende der Spielzeit 2017/2018 aus

    Der designierte Ballettintendant Tamas Detrich, der ab September 2018 die Leitung übernimmt, möchte eine eigene künstlerische Richtung einschlagen.

    Veröffentlicht am 11.07.2017, von Pressetext


    TAMAS DETRICH BEENDET ALS ONEGIN SEINE TÄNZERKARRIERE

    Veröffentlicht am 25.07.2002, von oe


     

    AKTUELLE NEWS


    MONIKA GRÜTTERS STÄRKT DEN TANZ

    Neue Hilfsprogramme für die besonders gefährdete Kunstform
    Veröffentlicht am 30.07.2020, von Pressetext


    AUSBILDUNG EINER NEUEN GENERATION

    Der World Ballet School Day (WBSD) verbindet weltweit die nächste Generation von Tanzkünstler*innen
    Veröffentlicht am 09.07.2020, von Pressetext


    EINE MILLIARDE EURO FÜR "NEUSTART KULTUR"

    Die Bunderegierung legt im Zuge der Corona-Krise ein Förderprogramm für die Kultur vor
    Veröffentlicht am 02.07.2020, von Pressetext

    LETZTE KOMMENTARE


    VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

    Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
    Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

    Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
    Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

    Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
    Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    SCHRITT FÜR SCHRITT

    Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

    Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


    MONIKA GRÜTTERS STÄRKT DEN TANZ

    Neue Hilfsprogramme für die besonders gefährdete Kunstform

    Veröffentlicht am 30.07.2020, von Pressetext


    HOMMAGE AN EIN GENIE

    Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

    Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


    SIE WÄHLEN AUS

    Die Jury der Tanzplattform 2022 steht fest

    Veröffentlicht am 12.07.2020, von tanznetz.de Redaktion


    „EINE GNADE, EIN GLÜCK“

    10 Jahre Martin Schläpfer beim Ballett am Rhein – ein filmischer Abschiedsgruß

    Veröffentlicht am 13.07.2020, von Annette Bopp



    BEI UNS IM SHOP