HOMEPAGE



Berlin

TRAUER UM VIVIENNE NEWPORT

Tänzerin und Choreografin im Alter von 63 Jahren verstorben



Sie zählte zu den Gründungsmitgliedern von Pina Bauschs Tanztheater in Wuppertal, von dem sie acht Jahre Teil war und in Stücken wie „Iphigenie auf Tauris“, „Frühlingsopfer“, „Die sieben Todsünden“, „Blaubart“ und „Kontakthof“ tanzte.


  • Die Tänzerin und Choreografin Vivienne Newport bei Pina Bauschs "1980" Foto © Gert Weigelt
  • Die Tänzerin und Choreografin Vivienne Newport bei Pina Bauschs "1980" Foto © Gert Weigelt

Sie war 1973 eines der Gründungsmitglieder von Pina Bauschs Tanztheater in Wuppertal, von dem sie acht Jahre Teil war und in Stücken wie „Iphigenie auf Tauris“, „Frühlingsopfer“, „Die sieben Todsünden“, „Blaubart“, „Komm tanz mit mir“ und „Kontakthof“ tanzte.

Geboren in England, absolvierte Vivienne Newport ein Tanzstudium in London und wechselte 1972 an das Folkwangstudio in Essen, wo sie auch Pina Bausch kennen lernte. Nach ihrer Zeit bei jener Choreografin, die ihr künstlerisches Schaffen prägte und vom sie sich dennoch absetzen konnte, gründete Newport 1981 am TAT Frankfurt die Vivienne Newport Company, mit der sie zahlreiche Gastspiele im In- und Ausland hatte. Innerhalb weniger Jahre entstanden neun Choreografien, darunter ihr Erstlingswerk "Mist" und das überaus erfolgreiche Café-Stück "Hinter der Scheune überfrisst sich der Ochse" mit Texten und Musik von Eric Satie. Nachdem 2004 die Fördergelder für ihr Ensemble gestrichen wurden, zog sie nach Berlin und arbeitete weiter als freie Choreografin, u.a. kreierte sie 2011 zusammen mit Schülern, Studenten Senioren und den Berliner Philharmonikern "Launen der Natur“. Vergangenes Wochenende erlag sie im Alter von 63 Jahren ihrer langen Krankheit.

Veröffentlicht am 29.04.2015, von tanznetz.de Redaktion in Homepage, News 2014/2015, Tanz im Text

Dieser Artikel wurde 5044 mal angesehen.



Kommentare zu "Trauer um Vivienne Newport"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE KRITIKEN


    ESSENZ EINES LANGEN LEBENS

    "EGON king MADSEN lear" im Stuttgarter Theaterhaus uraufgeführt
    Veröffentlicht am 22.01.2020, von Annette Bopp


    KLEINERE SCHWESTER GANZ GROSS

    70 Jahre English National Ballet
    Veröffentlicht am 21.01.2020, von Gastbeitrag


    DER PREIS FÜR HERZENSWÜNSCHE

    Ailey II gastierte mit einem zeitgenössischen Programm im Ludwigshafener Pfalzbau
    Veröffentlicht am 20.01.2020, von Isabelle von Neumann-Cosel



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    SNOW WHITE

    SCHNEEWITTCHEN ALS INFLUENCERIN

    Mit Fredrik RydmansSnow White feiert eine zeitgemäße Neu-Interpretation des Klassikers ihre Deutschlandpremiere im Deutschen Theater München und zeigt ein schonungsloses Porträt der heutigen Zeit: Unser Kampf gegen das Altern, gegen Einsamkeit, gegen die Sucht nach Bestätigung – Snow White, eine Instagram-Ikone, hält uns den Spiegel des digitalen Zeitalters vor.

    Veröffentlicht am 02.12.2019, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    VORZEITIGES ENDE AM STAATSBALLETT BERLIN

    Johannes Öhman und Sasha Waltz beenden ihre Intendanz zum Ende des Jahres
    Veröffentlicht am 22.01.2020, von Pressetext

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    VORZEITIGES ENDE AM STAATSBALLETT BERLIN

    Johannes Öhman und Sasha Waltz beenden ihre Intendanz zum Ende des Jahres

    Veröffentlicht am 22.01.2020, von Pressetext


    ADOLPHE BINDERS KÜNDIGUNG BLEIBT UNWIRKSAM

    Die Beschwerde der Stadt Wuppertal wurde verworfen

    Veröffentlicht am 22.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    ABSCHIED IN LUZERN

    Ballettdirektorin verlässt 2021 das Luzerner Theater

    Veröffentlicht am 20.01.2020, von Pressetext


    DIE SUCHE NACH DEM WESENTLICHEN

    "Der kleine Prinz" von Olaf Schmidt und Anselmo Zolla beim Ballett Lüneburg

    Veröffentlicht am 29.05.2019, von Annette Bopp


    INNERER BEFREIUNGSKAMPF

    “Being Pink Ain´t Easy“ von Joana Tischkau zu Gast in den Münchner Kammerspielen

    Veröffentlicht am 20.01.2020, von Peter Sampel



    BEI UNS IM SHOP