HOMEPAGE



Kassel

GEGEN DIE AUSDÜNNUNG UND ABWICKLUNG VON TANZCOMPAGNIEN

Bundesdeutsche Ballett- und Tanztheaterdirektoren Konferenz (BBTK) fordert Standards für die Sparte Tanz an deutschen Stadt- und Staatstheatern



Auf der 33. Bundesdeutschen Ballett- und Tanztheaterdirektoren Konferenz (BBTK) am 28. und 29. November 2014 in Kassel trafen sich die Vertreter der Ballett- und Tanzcompagnien im Staatstheater.


  • "Napoli" am Hamburg Ballett Foto © Holger Badekow

Auf der 33. Bundesdeutschen Ballett- und Tanztheaterdirektoren Konferenz (BBTK) am 28. und 29. November 2014 in Kassel trafen sich die Vertreter der Ballett- und Tanzcompagnien im Staatstheater. Im Mittelpunkt stand die kritische Auseinandersetzung zu Fragen der Ausdünnung und Abwicklung von Tanzcompagnien in Deutschland sowie deren widersprüchliche und negative Diskussion in der Öffentlichkeit. Besonderes beleuchtet wurde auch die „Beraterfunktion“ von Consultingfirmen für Träger der öffentlichen Hand.

Auf der BBTK wurden Fragen der Präsentation der deutschen Ballett- und Tanztheatercompagnien während des Tanzjahres 2016 und des Tanzkongresses 2016 ebenso erörtert wie die soziale Lage der Tänzer. Dr. Christiane Theobald, Stellvertretende Intendantin Staatsballett Berlin, hat nochmals dazu aufgerufen, den Emanzipiationsprozess der Sparte Tanz an Stadt- und Staatstheatern mit Standards zu untermauern. Ziel müsse sein, die längst überfällige Gleichsetzung der vielfältigen Sparte Tanz an Staats- und Stadttheatern mit Oper, Schauspiel und Konzert zu erreichen. Dies gelte insbesondere vor dem Hintergrund der wachsenden Anerkennung des Tanzschaffens in Deutschland durch Publikum und Politik. Der Tanz sei gegenwärtig, aktuell und international. Gerade diese Kunstsparte zeichne sich durch eine Vielzahl von Uraufführungen und Originalität aus.

Nach fünf Jahren als Sprecherin der BBTK gibt Dr. Christiane Theobald das Amt ab. Als Nachfolger wurde Ivan Liska, Ballettdirektor des Bayerischen Staatsballetts, gewählt. Neu ins Präsidium hinzu gewählt wurden Tarek Assam und Honne Dohrmann.

Veröffentlicht am 09.12.2014, von Pressetext in Homepage, News 2014/2015

Dieser Artikel wurde 2940 mal angesehen.



Kommentare zu "Gegen die Ausdünnung und Abwicklung von Tanzc ..."



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LEUTE AKTUELL


    TANZWUNDER

    Egon Madsen zum 77. Geburtstag
    Veröffentlicht am 28.08.2019, von Günter Pick


    DANKE REGINE!

    Renate Killmann erinnert an Regine Popp
    Veröffentlicht am 12.07.2019, von Gastbeitrag


    CLAUS SCHULZ ZUM 85. GEBURTSTAG

    Geburtstag zweier Größen der Ballettwelt
    Veröffentlicht am 02.07.2019, von Günter Pick



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    „WHAT IF“ & „ZWISCHEN HIMMEL UND DIR“

    5. / 12. Oktober 2019: Zweiteiliger Tanzabend mit neuen Werken von Gaetano Posterino im Münchner Theater Leo17 und in der Stadthalle Aalen

    Posterino Dance Company präsentiert zwei volle Tanzabende. Gemeinsam mit sechs Tänzerinnen und Tänzern fragt der Choreograf danach, was Spontaneität bzw. Nähe und Distanz für das menschliche Zusammenleben bedeuten.

    Veröffentlicht am 11.09.2019, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

    Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal
    Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


    ENGAGEMENT VERLOREN

    Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
    Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

    Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
    Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

    Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal

    Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


    SCHWERGEWICHTE

    Das Spielzeitheft Nr. 6 ist online

    Veröffentlicht am 02.09.2019, von tanznetz.de Redaktion


    „ONE FLAT THING, REPRODUCED“

    „Frankfurt Diaries“ vom Gärtnerplatz-Ballett in der Reithalle in München

    Veröffentlicht am 24.11.2015, von Malve Gradinger


    ZU EHREN TERPSICHORES

    "Terpsichore-Gala I" im Nationaltheater zum 10jährigen Bestehen des Bayerischen Staatsballetts

    Veröffentlicht am 09.10.1999, von Katja Schneider


    HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

    Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

    Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick



    BEI UNS IM SHOP