HOMEPAGE



Hamburg

AMELIE DEUFLHARD ERHIELT FRANZÖSISCHEN ORDEN CHEVALIER DES ARTS ET LETTRES

Verleihung im Institut français in Berlin



„Fokus Frankreich“ auf Kampnagel mit Raum für künstlerische Begegnung und Austausch zwischen Deutschland und Frankreich


  • Amelie Deuflhard Foto © Sarah Tabea Meier

Kampnagel Intendantin Amelie Deuflhard erhielt gestern Abend im Institut français in Berlin vom französischen Botschaftsrat für Kultur, Emmanuel Suard, die Insignien des Chevaliers des Arts et lettres. Dieser Orden der Künste und Literatur wird für besondere Verdienste für die deutsch-französischen Beziehungen in der Kunst verliehen. Amelie Deuflhard erhielt die Würdigung insbesondere für ihre Arbeit im transnationalen Projekt Transfabrik, das im März 2013 als „Fokus Frankreich“ auf Kampnagel stattfand und einen Raum für künstlerische Begegnung und Austausch zwischen Deutschland und Frankreich schuf. Im FOKUS FRANKREICH auf Kampnagel im Rahmen des Projekts Transfabrik richteten französische und deutsche Künstler über fünf Tage mit aktuellen Choreografien und (Konzert-)Performances den Fokus auf Freundschaft, Fremde und Territorium.

Veröffentlicht am 20.11.2013, von Pressetext in Homepage, News 2013/2014

Dieser Artikel wurde 2714 mal angesehen.



Kommentare zu "Amelie Deuflhard erhielt französischen Orden ..."



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE KRITIKEN


    SOUVERÄNER TANZERZÄHLER

    Stephan Thoss kreiert „Sanssouci“ in Mannheim
    Veröffentlicht am 20.03.2019, von Alexandra Karabelas


    DURCH DIE WELT DES SCHLAFES GETANZT

    „Schlafwandler 1999/2019“ von Helge Letonja / steptext dance project mit Anne Minetti und Ziv Frenkel in der Schwankhalle Bremen
    Veröffentlicht am 19.03.2019, von Martina Burandt


    GEISTERBAHN DER MISSBRAUCHTEN

    Ligia Lewis „Water Will (In Melody)“ gastiert in den Kammerspielen
    Veröffentlicht am 19.03.2019, von Vesna Mlakar



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    „A QUIET EVENING OF DANCE" VON WILLIAM FORSYTHE

    3. und 4. April in der Hebelhalle - Künstlerhaus UnterwegsTheater

    Ein Gastspiel im Rahmen der Reihe "Old Stars - New moves"

    Veröffentlicht am 20.03.2019, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    ENGAGEMENT VERLOREN

    Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
    Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


    RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

    Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
    Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

    Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
    Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    RAUM, KLANG, TANZ

    Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

    Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


    HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

    Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

    Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


    MALEN MIT DEM MENSCHEN IN ZEIT UND RAUM

    Am heutigen Sonntag wird Hamburgs Ballettintendant 80 Jahre alt. Happy Birthday, John Neumeier!

    Veröffentlicht am 24.02.2019, von Annette Bopp


    THOMAS HARTMANN GESTORBEN

    Der ehemalige Direktor des Semperoper Balletts verstarb am 23.02.

    Veröffentlicht am 27.02.2019, von tanznetz.de Redaktion


    DEMIS VOLPI WIRD BALLETTDIREKTOR UND CHEFCHOREOGRAF DES BALLETTS AM RHEIN

    Zur Spielzeit 2020/21 tritt der Choreograf die Nachfolge von Martin Schläpfer an

    Veröffentlicht am 15.03.2019, von Pressetext



    BEI UNS IM SHOP