VORANKÜNDIGUNGEN



Gelsenkirchen

BALLETT-GALA IN GELSENKIRCHEN

Musiktheater im Revier lädt die Crème de la Crème der internationalen Ballettszene nach Gelsenkirchen



Iana Salenko, Eric Gauthier, Alen Bottaini und Harald Schmidt sind am 27. April Gäste des Musiktheater im Revier


  • Bridget Breiner Foto © Costin Radu

Die MiR-Stiftung steht für Projekte, die jungen Menschen die Möglichkeit geben, ihre Fähigkeiten, Talente und Interessen zu entdecken. Diese Projekte tragen dazu bei, unser kulturelles Erbe zu sichern und eine Zukunft vielfältiger Kulturen zu schaffen, in dem sie junge Menschen nachhaltig für Musik und Theater begeistern.

Das Gute mit dem Schönen verbinden

Das Musiktheater im Revier bietet Ihnen in diesem Jahr ein künstlerisches Glückserlebnis, das in Deutschland seinesgleichen sucht: die Crème de la Crème der internationalen Ballettszene ist am 27. April im Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen zu Gast. Anlass ist die Benefizveranstaltung zu Gunsten der MiR-Stiftung. Bridget Breiner, die engagierte Ballettdirektorin des MiR, hat diesen Abend zu ihrer Herzensangelegenheit gemacht und Freunde, Wegbegleiter und Weltstars für diese einmalige Benefizgala engagiert.
Freuen Sie sich u.a. auf die Ukrainerin Iana Salenko, Erste Solotänzerin am Staatsballett Berlin, auf den Kanadier Eric Gauthier, Ballettdirektor, Choreograf und Tänzer der Tanzcompany Gauthier Dance oder auch auf den Italiener Alen Bottaini, Bayerischer Kammertänzer des Bayerischen Staatsballettes.

Ballett mit Dirty Harry

Harald Schmidt, Kult-Entertainer, wird diesen Abend auf gewohnt nonchalante Art moderieren. Ob der Meister des bissigen Humors noch in einem Pas de deux mit Bridget Breiner zu erleben sein
wird? Mit Sicherheit fließt der gesamte Erlös der Gala in die Stiftung Musiktheater im Revier und unterstützt damit nachhaltig aktuelle wie zukünftige Projekte für die kulturelle Förderung
junger Menschen.

Veröffentlicht am 17.03.2013, von Pressetext in Vorankündigungen

Dieser Artikel wurde 2495 mal angesehen.



Kommentare zu "Ballett-Gala in Gelsenkirchen"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


    TANZSTADT BREMEN!

    Hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion „RÄUME FÜR DEN TANZ“ will das Feuer für den Tanz in Bremen neu schüren
    Veröffentlicht am 24.05.2019, von Martina Burandt


    GANZ EINFACH IM FLUSS BLEIBEN

    Die Compagnie Ligna eröffnet das Festival Tanz!Heilbronn mit "Flow"
    Veröffentlicht am 24.05.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel


    DANCE 2019: EIN TANZFEST IM MÜNCHNER KREATIVQUARTIER

    Dance: Internationales Festival für zeitgenössischen Tanz der Landeshauptstadt München vom 16. bis 26. Mai
    Veröffentlicht am 23.05.2019, von Pressetext



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    TANZART OSTWEST-FESTIVAL 2019

    01.06.2019 bis 10.06.2019

    Vom 1. bis zum 10. Juni verwandelt sich Gießen zum 17. Mal in ein pulsierendes Zentrum des zeitgenössischen Tanzes. Rund 120 Tänzerinnen und Tänzer aus dem In- und Ausland zeigen im Rahmen des TANZART OSTWEST-FESTIVAL an zehn Tagen auf den Bühnen des Stadttheater Gießen sowie an außergewöhnlichen Orten spannende Performances, ausdrucksstarke Stücke und Highlights aktueller Choreographien.

    Veröffentlicht am 20.05.2019, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    ENGAGEMENT VERLOREN

    Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
    Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


    RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

    Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
    Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

    Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
    Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    RAUM, KLANG, TANZ

    Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

    Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


    BERUFEN!

    Katja Schneider wird erste Professorin für Tanzwissenschaft an der HfMDK

    Veröffentlicht am 14.05.2019, von Pressetext


    CLAUDIA JESCHKE ERHÄLT MÜNCHNER TANZPREIS

    Die Tanzwissenschaftlerin Prof. Dr. Claudia Jeschke wird geehrt

    Veröffentlicht am 03.05.2019, von Pressetext


    ABER WIR HATTEN SPAß!

    „Bilderschlachten“ von Stephanie Thiersch in Nîmes

    Veröffentlicht am 11.05.2019, von Gastbeitrag


    ZUM WELTTANZTAG!

    Welttanztag-Botschaft der ägyptischen Choreografin Karima Mansour

    Veröffentlicht am 28.04.2019, von Pressetext



    BEI UNS IM SHOP