THEMEN



Deutschlandradio.de

TANZWUNDER IM SÜDWESTEN

Porträt der neuen Kompagnien in Mainz und Heidelberg



"Sie setzen unterschiedliche Akzente: die Delattre Dance Company an den Mainzer Kammerspielen und die Kompagnie der niederländischen Choreografin Nanine Linning am Heidelberger Staatstheater. Für die Tanzszene sind beide ein Gewinn.


Zwei neue Kompanien im Südwesten, das grenzt an ein Wunder. Allerdings: Man kann sie nicht über einen Kamm scheren, denn es gelten völlig unterschiedliche Bedingungen. In Mainz hat sich neben dem Staatstheater die Delattre Dance Company in den Mainzer Kammerspielen als freie Truppe installiert. In Heidelberg engagierte der neue tanzbegeisterte Intendant Holger Schultze die niederländische Choreografin Nanine Linning an sein gerade komplett neu renoviertes und wiedereröffnetes Stadttheater..." weiterlesen

Veröffentlicht am 22.01.2013, von tanznetz.de Redaktion in Themen

Dieser Artikel wurde 1588 mal angesehen.



Kommentare zu "Tanzwunder im Südwesten"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


    UNTER „RIVERS“ GURGELT DIE DONAU

    Regensburger "CiRR – Choreographers in Residence Program"
    Veröffentlicht am 16.07.2018, von Michael Scheiner


    TANZ DER EINSAMKEIT

    "La Strada" im Gärtnerplatztheater München
    Veröffentlicht am 15.07.2018, von Boris Michael Gruhl


    GRANDIOSER AUFTAKT

    Die Kibbutz Dance Company 2 eröffnet das Münchner Festival THINK BIG! für junges Publikum im Muffatwerk
    Veröffentlicht am 14.07.2018, von Boris Michael Gruhl



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    TANZ-FÖRDERPREIS

    Kurt – Jooss - Preis 2019 wird international ausgeschrieben.

    Anlässlich des 100. Geburtstages von Kurt Jooss wurde im Jahr 2001 erstmals der „Kurt-Jooss-Preis“ im Rahmen des „Folkwang.Fest der Künste.Tanz!“ verliehen.

    Veröffentlicht am 08.05.2018, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

    „Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
    Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


    LETZTER WALZER IN STUTTGART

    Alicia Amatriain tanzte 2003 in „Lulu“ die Titelrolle – und jetzt erneut 2018
    Veröffentlicht am 18.06.2018, von Marlies Strech


    MOSAIK DER BEWEGUNG

    Richard Siegals Ballet of Difference mit "On Body" in der Münchner Muffathalle
    Veröffentlicht am 05.03.2018, von Miriam Althammer

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    ESKALATION AM TANZTHEATER WUPPERTAL

    Intendantin Adolphe Binder entlassen, Geschäftsführer Dirk Hesse hört zum Jahresende ebenfalls auf

    Veröffentlicht am 13.07.2018, von tanznetz.de Redaktion


    TO WHOM IT MAY CONCERN

    Adolphe Binder reagiert in einem offenen Brief auf ihre Entlassung

    Veröffentlicht am 14.07.2018, von tanznetz.de Redaktion


    TANZ DER EINSAMKEIT

    "La Strada" im Gärtnerplatztheater München

    Veröffentlicht am 15.07.2018, von Boris Michael Gruhl


    SYMBOLTRÄCHTIG

    Die "Tanz.Fabrik! sechs" in Regensburg

    Veröffentlicht am 08.07.2018, von Michael Scheiner


    GRANDIOSER AUFTAKT

    Die Kibbutz Dance Company 2 eröffnet das Münchner Festival THINK BIG! für junges Publikum im Muffatwerk

    Veröffentlicht am 14.07.2018, von Boris Michael Gruhl



    BEI UNS IM SHOP