NEWS 2011/2012



Berlin

WEITERE LEITUNGSFUNKTION FÜR BETTINA MASUCH

Die Festivalleiterin und Dramaturgin übernimmt im kommenden Jahr die künstlerische Leitung von „Tanz im August“


  • Bettina Masuch Foto © Monika Rittershaus

Wie Kulturstaatssekretär André Schmitz heute in Berlin eröffnete, wird im Sommer 2013 mit der alleinigen künstlerischen Leitung von Bettina Masuch das bisherige Prinzip von fünf gemeinsam verantwortlichen Kuratoren abgelöst. Außerdem ist geplant, das Festival organisatorisch eng an das Theater Hebbel am Ufer (HAU) anzubinden.
Ab 2014 soll eine Findungskommission eine neue künstlerische Leitung bestimmen. Die Position wird dann auf zwei bis vier Jahre beschränkt sein. „Tanz im August“ ist das größte Festival für zeitgenössischen Tanz in Deutschland.
Bettina Masuch leitet seit 2009 das Springdance Festival im niederländischen Utrecht. 2014 wird sie die Intendanz des internationalen Zentrums Tanzhaus NRW in Düsseldorf übernehmen.

Veröffentlicht am 10.09.2012, von tanznetz.de Redaktion in News 2011/2012

Dieser Artikel wurde 6670 mal angesehen.



Kommentare zu "Weitere Leitungsfunktion für Bettina Masuch"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LEUTE AKTUELL


    „ICH FÜHLE MICH AUSGESPROCHEN GUT HIER“

    Richard Wherlock ist seit 20 Spielzeiten Ballettchef in Basel
    Veröffentlicht am 19.10.2020, von Volkmar Draeger


    SO STIRBT EINE PRIMABALLERINA

    Ein Nachruf auf Ludmilla Naranda
    Veröffentlicht am 11.10.2020, von Vesna Mlakar


    SIMONE SANDRONI BLEIBT IN BIELEFELD

    Choreograf Simone Sandroni verlängert seinen Vertrag bis 2022
    Veröffentlicht am 02.10.2020, von tanznetz.de Redaktion



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    DAS STÜCK MIT DEM SCHIFF

    Im November wagt das Ensemble des Tanztheater Wuppertal die aufwändige Rekonstruktion von Das Stück mit dem Schiff von 1993.

    Die Rekonstruktion von Das Stück mit dem Schiff bildet den Auftakt für die von 21. – 29. November geplante Veranstaltungsreihe Pina Bausch Zentrum under construction im alten Schauspielhaus.

    Veröffentlicht am 24.09.2020, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

    Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
    Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

    Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
    Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

    Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
    Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    “IN DANCING WE NEED TO DEVELOP THE HEART AND THE HEAD"

    An interview with Primaballerina assoluta Violette Verdy

    Veröffentlicht am 12.09.2012, von Annette Bopp


    SCHRITT FÜR SCHRITT

    Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

    Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


    DEUTSCHER TANZPREIS 2020 FÜR RAIMUND HOGHE

    Preisverleihung mit internationalen Gästen und erstmals als Livestream

    Veröffentlicht am 18.10.2020, von Anna Beke


    SO STIRBT EINE PRIMABALLERINA

    Ein Nachruf auf Ludmilla Naranda

    Veröffentlicht am 11.10.2020, von Vesna Mlakar


    TALENTSCHMIEDE GÄRTNERPLATZ

    Bei "Gasteig moves" in München gibt die Uraufführung von „Heimat“ den Auftakt

    Veröffentlicht am 24.09.2020, von Anna Beke



    BEI UNS IM SHOP