NEWS 2010/2011



New York

PAUL MCCARTNEY KOMPONIERT BALLETTMUSIK

Premiere beim New York City Ballet im September


Der ehemalige Beatle Paul McCartney, der sich auch schon als klassischer Komponist versucht hat, schreibt jetzt zum ersten Mal Ballettmusik. Sein Stück „Ocean’s Kingdom“, zu dem er neben der Musik auch das Libretto verfasst hat, wird in der Choreografie von Peter Martins am 22. September beim New York City Ballet Premiere haben. Nach Martins‘ Aussage entstand die Idee zu dem Projekt im Winter 2010. Die Musik sei sehr melodiös und rhythmisch, bestens geeignet für Tanz, so wird Martins zitiert. Der Direktor des New York City Ballet war bisher eher als Choreograf abstrakter Ballette bekannt. In dem Handlungsballett treffen in einem idyllischen Unterwasserreich die Kräfte des Guten und Bösen aufeinander, die Kinder zweier feindlicher Reiche verlieben sich ineinander. Die Premiere findet bei der traditionellen Herbst-Gala des NYCB am 22. September statt, die Hauptrollen tanzen Sara Mearns und Robert Fairchild. Sir Paul McCartneys Tochter Stella McCartney, die bekannte Modedesignerin, ist für die Kostüme verantwortlich. Die Musik wird am 3. Oktober bei Decca auf CD veröffentlicht.
www.nycballet.com www.paulmccartney.com

Veröffentlicht am 20.08.2011, von Angela Reinhardt in News 2010/2011

Dieser Artikel wurde 9773 mal angesehen.



Kommentare zu "Paul McCartney komponiert Ballettmusik"



    • Kommentar am 13.10.2011 09:01 von Angela Reinhardt
      Michael Pilz in der Welt mit einer Kurzkritik über die CD-Aufnahme von McCartneys Ballettmusik

Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



 

AKTUELLE NEWS


VOM TANZEN LERNEN

Anne-Hélène Kotoujansky aus Strasbourg gewinnt
Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


AUSGEZEICHNET

Verleihung des Theaterpreises DER FAUST am Staatstheater Kassel
Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


ACHTUNGSZEICHEN

LOFFT und Villa Leipzig schaffen einmalige Strukturen
Veröffentlicht am 29.10.2019, von Pressetext



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



"PHANTOM ZONE"

Interaktive Installation von Alexandra Rauh und Gunnar Seidel

Digitale Medien und neue Technologien sind fester Bestandteil unserer Lebenswelt. Doch wie verändert sich dadurch die Wahrnehmung der Realität? Was wird als Fehler oder Störfaktor definiert? Was blenden wir einfach aus? Und was heißt das für ein gesellschaftliches Miteinander?

Veröffentlicht am 30.10.2019, von Pressetext

LETZTE KOMMENTARE


ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal
Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


„NICHT EIN X-BELIEBIGES MODERNES ENSEMBLE“

Die Intendantin des Tanztheater Wuppertal Bettina Wagner-Bergelt im Interview
Veröffentlicht am 27.09.2019, von Miriam Althammer


ENGAGEMENT VERLOREN

Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


DEUTSCHER TANZPREIS FÜR GERT WEIGELT

Anerkennung für Isabelle Schad und Jo Parkes

Veröffentlicht am 20.10.2019, von Marieluise Jeitschko


NUR WER SEINEN KÖRPER GANZ IM GRIFF HAT, DER LERNT ZU FLIEGEN

Splatter-Ballett „Tanz“ zu Gast an den Münchner Kammerspielen

Veröffentlicht am 21.10.2019, von Vesna Mlakar


ACCESS TO DANCE



Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


EIN GROSSARTIG WAGHALSIGES BALLETT

Christian Spuck choreografiert in Zürich „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“

Veröffentlicht am 13.10.2019, von Marlies Strech


HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick



BEI UNS IM SHOP