NEWS 2010/2011



Leipzig

7. LEIPZIGER BEWEGUNGSKUNSTPREIS AN BODYTALK


  • Company bodytalk Foto © Dirk Förster

Der 7. Leipziger Bewegungskunstpreis geht an bodytalk mit der Inszenierung „Zig Leiber/ Oi Division“. Yoshiko Waki und Rolf Baumgart überzeugten mit ihrer kompromisslosen Inszenierung. Die Jury meint: "Radikal rabiat. Die Company bodytalk okkupiert die Bühne und macht sie zum Schlachtfeld. Körpersprache als konsequenter Körperkrieg. Den Rhythmus dazu liefern die Songs der Joy Division." Bei der feierlichen Verleihung im ausverkauften LOFFT Leipzig führten die fünf Nominierten Auszüge aus ihren Inszenierungen auf und begeisterten die Zuschauer mit einem Rückblick auf die vergangene OFF-Saison.
Der Leipziger Bewegungskunstpreis wird jährlich unabhängig von jeglicher öffentlichen Förderung verliehen. Die Auszeichnung wird für herausragende Leistungen bei Inszenierungen der aktuellen Spielzeit vergeben. Prämiert werden abendfüllende Produktionen, die in Leipzig aufgeführt werden oder durch in Leipzig ansässige Künstler realisiert worden sind. Der Preis gehört zu den größten der freien Szene.
www.bewegungskunst-leipzig.de www.facebook.com/pages/Leipziger-Bewegungskunstpreis/165658976780193

Veröffentlicht am 04.07.2011, von Pressetext in News 2010/2011

Dieser Artikel wurde 9988 mal angesehen.



Kommentare zu "7. Leipziger Bewegungskunstpreis an bodytalk"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


    BALLETTDIREKTOR DER PARISER OPER BENJAMIN MILLEPIED CHOREOGRAPHIERT „DER NUSSKNACKER“ AM BALLETT DORTMUND

    Premiere am Sonntag, 18. Oktober 2015, im Opernhaus Dortmund
    Veröffentlicht am 26.09.2015, von Pressetext


    DIE WELT IN UNSEREM KOPF

    Die Filminstallation „Tom“ von Wilkie Branson bei der Biennale Danza in Venedig 2021
    Veröffentlicht am 01.08.2021, von Gastbeitrag


    IDEAL

    Fotoblog von Dieter Hartwig
    Veröffentlicht am 01.08.2021, von Dieter Hartwig



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    TANZ UND PERFORMANCE INKLUSIV DENKEN!

    Das EveryBody-Festival für mixed-abled Tanz und Performance in Nürnberg vom 10. – 12. September 2021 (Tafelhalle, Künstlerhaus und Dokumentationszentrum)

    Für Menschen mit und ohne Behinderung

    Veröffentlicht am 30.07.2021, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    ZUSAMMENARBEIT

    Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
    Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben
    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    HOMMAGE AN EIN GENIE

    Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

    Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


    TRAGISCHER VERLUST FÜR DIE TANZWELT

    Colleen Scott unerwartet verstorben

    Veröffentlicht am 10.05.2021, von tanznetz.de Redaktion


    TÄNZER*INNEN VON HEUTE UND MORGEN

    Ein Zoom-Interview mit den Geschwistern Julian MacKay, Nicholas MacKay, Nadia Khan und Maria Sascha Khan.

    Veröffentlicht am 02.07.2021, von tanznetz.de Redaktion


    LIAM SCARLETT SUSPENDIERT

    Vorwurf des sexuellen Missbrauchs

    Veröffentlicht am 31.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    SO GEHT’S AUCH

    Die Soirée der Palucca Hochschule für Tanz unter freiem Himmel

    Veröffentlicht am 13.07.2021, von Rico Stehfest



    BEI UNS IM SHOP