NEWS 2010/2011



Ostthüringer Landeszeitung

GERAER SPARTE TANZ WIRD STAATSBALLETT

Das Ballett geht ab 2013 in die finanzielle Verantwortung des Landes über. Es wird damit Staatsballett.


Artikel aus Ostthüringer Landeszeitung vom 01.07.2011
Von Volkhard Paczulla "Ob mit eigener Intendanz und mit welchem Budget, wollte Kultusminister Christoph Matschie (SPD) am Donnerstag noch nicht sagen. Der Trägerwechsel bedeute, dass künftig auch andere Thüringer Theater in den Auftrittsgenuss des künstlerisch hoch bewerteten Ensembles kommen werden. Das Ballett bleibe aber eingebettet in die Struktur des Gera/Altenburger Hauses... " Weiterlesen

Veröffentlicht in News 2010/2011

Dieser Artikel wurde 8271-mal angesehen.



Kommentare zu "Geraer Sparte Tanz wird Staatsballett"



    • Kommentar am 22.09.2011 09:07 von Angela Reinhardt
      ein Interview mit Kay Kuntze, dem neuen Intendanten in Altenburg-Gera: "- Das Ballett steht unterm Rettungsschirm des Freistaats ...

      - So klar ist die Situation des Balletts auch noch nicht. Sie hängt auch mit der der anderen Sparten zusammen. Denn die für die anderen Sparten zur Verfügung stehenden Mittel werden ja nicht höher, allein durch die Tatsache, dass man einen Teil der Subventionenen dezidiert dem Ballett zuordnet. All das muss in den nächsten Wochen dringend geklärt werden." Wolfgang Hirsch in der Ostthüringer Zeitung

Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



 

AKTUELLE NEWS


ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal
Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


JOHANN KRESNIK IST TOT

Das deutsche Tanztheater hat einen seiner Pioniere verloren
Veröffentlicht am 28.07.2019, von tanznetz.de Redaktion


EHRUNG FÜR JOHANN KRESNIK

"Goldenes Verdienstzeichen des Landes Wien" für den bedeutenden Vertreter des choreografischen Theaters
Veröffentlicht am 12.07.2019, von Pressetext



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



SENSEFACTORY

you have never experienced - Ein Bauhausprojekt im Muffatwerk München

Von 4. bis 8. September 2019 vereint die großformatige Installation SENSEFACTORY im Muffatwerk Architektur, Sound, Geruch, Licht und KI-Technologie zu einem umfassenden multi-sensorischen Erlebnis – als Fortführung des „Theaters für die Sinne“, das László Moholy-Nagy in den 1920er-Jahren mit dem Bauhaus entwickelt hat.

Veröffentlicht am 12.08.2019, von Pressetext

LETZTE KOMMENTARE


ENGAGEMENT VERLOREN

Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


JOHANN KRESNIK IST TOT

Das deutsche Tanztheater hat einen seiner Pioniere verloren

Veröffentlicht am 28.07.2019, von tanznetz.de Redaktion


SPEKTAKULÄRES DEBÜT

Shale Wagman als James in „La Sylphide“ am Mariinsky Theater St. Petersburg

Veröffentlicht am 26.07.2019, von Gastbeitrag


EMPÖRUNG IN DER BERLINER TANZSZENE

Versprechen aus dem Koalitionsvertrag nur teilweise eingelöst

Veröffentlicht am 04.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


ZU EHREN TERPSICHORES

"Terpsichore-Gala I" im Nationaltheater zum 10jährigen Bestehen des Bayerischen Staatsballetts

Veröffentlicht am 09.10.1999, von Katja Schneider


SENSATIONAL DEBUT

Shale Wagman as James in "La Sylphide“ at the Mariinsky Theater St. Petersburg

Veröffentlicht am 30.07.2019, von Gastbeitrag



BEI UNS IM SHOP