NEWS 2010/2011



Ostthüringer Landeszeitung

GERAER SPARTE TANZ WIRD STAATSBALLETT

Das Ballett geht ab 2013 in die finanzielle Verantwortung des Landes über. Es wird damit Staatsballett.


Artikel aus Ostthüringer Landeszeitung vom 01.07.2011
Von Volkhard Paczulla "Ob mit eigener Intendanz und mit welchem Budget, wollte Kultusminister Christoph Matschie (SPD) am Donnerstag noch nicht sagen. Der Trägerwechsel bedeute, dass künftig auch andere Thüringer Theater in den Auftrittsgenuss des künstlerisch hoch bewerteten Ensembles kommen werden. Das Ballett bleibe aber eingebettet in die Struktur des Gera/Altenburger Hauses... " Weiterlesen

Veröffentlicht in News 2010/2011

Dieser Artikel wurde 9560-mal angesehen.



Kommentare zu "Geraer Sparte Tanz wird Staatsballett"



    • Kommentar am 22.09.2011 09:07 von Angela Reinhardt
      ein Interview mit Kay Kuntze, dem neuen Intendanten in Altenburg-Gera: "- Das Ballett steht unterm Rettungsschirm des Freistaats ...

      - So klar ist die Situation des Balletts auch noch nicht. Sie hängt auch mit der der anderen Sparten zusammen. Denn die für die anderen Sparten zur Verfügung stehenden Mittel werden ja nicht höher, allein durch die Tatsache, dass man einen Teil der Subventionenen dezidiert dem Ballett zuordnet. All das muss in den nächsten Wochen dringend geklärt werden." Wolfgang Hirsch in der Ostthüringer Zeitung

Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



 

AKTUELLE NEWS


ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT

30 Jahre Tanzwerkstatt Europa
Veröffentlicht am 23.07.2021, von Vesna Mlakar


IVAN ALBORESI BLEIBT

Der Vertrag des Ballettdirektors wird um 5 Jahre verlängert
Veröffentlicht am 23.07.2021, von Pressetext


DANIEL ASCHWANDEN GESTORBEN

Er starb im Alter von 62 Jahren nach kurzer und schwerer Krankheit
Veröffentlicht am 14.07.2021, von tanznetz.de Redaktion



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



LEAP#4 TANZVERMITTLUNG

Masterclass und Labor zu aktuellen künstlerischen Positionen in der Tanzvermittlung

In der LEAP Masterclass können Tanzschaffende und Akteur*innen der Tanzvermittlung und der Kulturellen Bildung ihr Spektrum an künstlerischen Arbeitsweisen für das eigene Arbeitsfeld erweitern. In zwei parallel stattfindenden Masterclasses geben die Choreograf*innen Jenny Beyer und Stephanie Thiersch vom 10. – 14. August 2021 an der Akademie der Kulturellen Bildung in Remscheid Einblicke in ihre künstlerische Praxis.

Veröffentlicht am 07.06.2021, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


ZUSAMMENARBEIT

Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext


EIN SCHWERER VERLUST

Ismael Ivo ist gestorben
Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (7 TAGE)


“IN DANCING WE NEED TO DEVELOP THE HEART AND THE HEAD"

An interview with Primaballerina assoluta Violette Verdy

Veröffentlicht am 12.09.2012, von Annette Bopp


TRAGISCHER VERLUST FÜR DIE TANZWELT

Colleen Scott unerwartet verstorben

Veröffentlicht am 10.05.2021, von tanznetz.de Redaktion


HOMMAGE AN EIN GENIE

Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


ACCESS TO DANCE



Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


PRODUKTION, STUDIES UND TANZ FÜR JUGENDLICHE



Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion



BEI UNS IM SHOP