NEWS 2010/2011



Wellington

STARTÄNZER ETHAN STIEFEL WIRD DIREKTOR DES ROYAL NEW ZEALAND BALLET


  • Ethan Stiefel (rechts) in "Don Quixote" Foto © Rosalie O'Connor

Der Amerikaner Ethan Stiefel, Principal Dancer beim American Ballet Theatre, wird im September nächsten Jahres der neue Künstlerische Direktor des New Zealand Ballet in Wellington. Stiefel wird von seiner Lebenspartnerin Gillian Murphy begleitet werden, die derzeit ebenfalls als Principal Dancer beim ABT engagiert ist. Das Royal New Zealand Ballet hat derzeit 32 Tänzer, Direktor ist seit 2001 der Engländer Gary Harris. Nach seinen eigenen Worten ist Stiefel „enorm dankbar und enthusiastisch“ über die Ernennung. Als seine Hauptziele nennt er das den Gewinn neuer Publikumsschichten, die stetige Qualitätssteigerung der Kompanie und Innovationen verschiedenster Art. Er möchte mit anderen neuseeländischen Künstlern zusammenarbeiten, die Beziehungen zu kulturellen, kreativen und politischen Führungskräften des Landes verbessern, er will für ein einfallsreiches und originelles Programm sorgen, das sowohl Traditionelles wie Zeitgenössisches beinhalten soll. Außerdem will Stiefel sein Wissen und seine Beziehungen als Startänzer nutzen, um bekannte Choreografen nach Neuseeland zu locken, er will verstärkt auf Tour gehen, vor allem nach Amerika. Der 37-jährige Stiefel wurde in Pennsylvania geboren, er studierte an der School of American Ballet und mit Michail Baryschnikow. Er begann seine Karriere mit 16 Jahren im New York City Ballet, wo er schnell zum Principal Dancer aufsteig. Er tanzte auch als Erster Solist beim Züricher Ballett und wechselte 1997 zum ABT. Zu seinem Repertoire gehören fast alle großen Klassikerrollen, er tanzte außerdem in Werken von George Balanchine, Jerome Robbins, Michail Fokine, William Forsythe, Lar Lubovitch, Nils Christe, Paul Taylor, Mark Morris, Jiří Kylián, August Bournonville, Bob Fosse, Antony Tudor, Christopher Wheeldon, Eugene Loring, Peter Martins, Nacho Duato, Frederick Ashton und Twyla Tharp.
Er gastierte mehrfach beim Londoner Royal Ballet und beim Mariinsky-Ballett in St. Petersburg, außerdem bei zahlreichen renommierten Kompanien weltweit. Im Ballettfilm „Center Stage“ und dessen Fortsetzung „Center Stage 2 – Turn It Up“ spielte er Hauptrollen. Als Gastdozent unterrichtete er an zahlreichen bekannten Schulen und Kompanien. 2007 wurde er zum Dekan der School of Dance an der North Carolina School of the Arts ernannt, wo er einen neuen „Nussknacker“ inszenierte und choreografierte. Stiefel erhielt zahlreiche Preise für seine Kunst und war Juror beim Prix de Lausanne sowie beim Internationalen Ballettwettbewerb in Jackson. www.nzballet.org.nz www.facebook.com/nzballet www.twitter.com/nzballet www.youtube.com/nzballet Ethan Stiefels Biografie beim ABT

Veröffentlicht am 29.10.2010, von Pressetext in News 2010/2011

Dieser Artikel wurde 3348 mal angesehen.



Kommentare zu "Startänzer Ethan Stiefel wird Direktor des Ro ..."



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE NEWS


    TANZPLATTFORM DEUTSCHLAND 2022

    Juryentscheid über Auswahl der Tanzplattform Deutschland 2022 in Berlin
    Veröffentlicht am 19.10.2021, von Pressetext


    „GEPRÄGT HABEN MICH BEGEGNUNGEN“

    Die brasilianische Choreographin Lia Rodrigues wurde mit dem „Kunst- und Kulturpreis der deutschen Katholiken 2021“ ausgezeichnet
    Veröffentlicht am 28.09.2021, von Claudia Henne


    WANDEL NACH 20-JÄHRIGER ZUSAMMENARBEIT

    Tarek Assam beendet Tätigkeit als Ballettdirektor am Stadttheater Gießen mit Ende der Spielzeit 2021/22
    Veröffentlicht am 06.10.2021, von Pressetext



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    WALDRAUSCH - EIN SOMMERNACHTSTRAUM

    Das SETanztheater feiert in der Tafelhalle Nürnberg Premiere

    Getanzte Ökomödie für vier Tänzer*innen und Wald in Anlehnung an „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare mit Kompositionen von Wolfgang Eckert und Klängen von Felix Mendelssohn Bartholdy

    Veröffentlicht am 28.09.2021, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    ZUSAMMENARBEIT

    Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
    Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben
    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    JAN RITSEMA IST TOT

    Der niederländische Theatermacher ist im Alter von 76 Jahren verstorben

    Veröffentlicht am 12.10.2021, von tanznetz.de Redaktion


    EIN EMOTIONALES PFLASTER

    Uraufführung von Ceren Orans "Geschichten in Blau"

    Veröffentlicht am 12.10.2021, von Vesna Mlakar


    ACCESS TO DANCE



    Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


    KINDERBRILLE AUFSETZEN!

    Tanzplan veröffentlicht "Tanzkind" von Andrea Simon und Achim Reissner

    Veröffentlicht am 17.08.2021, von Sabine Kippenberg


    PRODUKTION, STUDIES UND TANZ FÜR JUGENDLICHE



    Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion



    BEI UNS IM SHOP