Auditions

MÄNNLICHER TÄNZER AB SOFORT / MALE DANCER FROM NOW ON!


Das Hessische Staatsballett sucht ab sofort einen männlichen Tänzer / Hessisches Staatsballett is looking for a male dancer


The Hessisches Staatsballett is the joined dance company of Staatstheater Darmstadt and Hessisches Staatstheater Wiesbaden. Next to creations by ballet director Tim Plegge, the companies repertoire includes works by Clug, Ekman, Galili, Goecke, Jalet, McGregor, Morau, Pite, Serussi, Shechter, Siegal and Soto, amongst others.

The company consists of 28 dancers and produces approx. 4 new programs per season which are performed mainly in both home theaters (Hessisches Staatstheater Wiesbaden and Staatstheater Darmstadt). Hessisches Staatsballett is also regularly invited to perform abroad.

We are looking for an experienced male dancer, 1,78m (5'10'') or taller, with an excellent classical and contemporary technique, who is available to start now.

The audition will take place in the Hessisches Staatstheater Wiesbaden. Applicants should send their CV, a short motivation letter, a recent portrait picture and dance photo to: ballett@staatstheater-wiesbaden.de
The audition will be by invitation only.



Veranstaltungsort: Wiesbaden


Lokation: Hessisches Staatsballett, Christian-Zais-Straße 3, DE- Wiesbaden


Weitere Informationen: http://www.hessisches-staatsballett.de

Start: 31.08.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
Männlicher Tänzer ab sofort / Male dancer from now on! Auditions Hessisches Staatsballett ab 01.09.2017
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


BEWEGUNGS-FREIHEITEN

Boris Charmatz: „A dancer's day“ auf Tempelhofer Flughafen im Hangar 5
Veröffentlicht am 18.09.2017, von Miriam Althammer


VERTIGO DANCE COMPANY

Eine Produktion der Vertigo Dance Company und der Fondazione Campania dei Festival – Teatro Festival Italia
Veröffentlicht am 20.09.2017, von Anzeige


BESCHWINGT UND HEITER – VOM FEINSTEN

Eine glanzvolle Wiederaufnahme von „Chopin Dances“ mit zwei Choreografien von Jerome Robbins anlässlich dessen 100. Geburtstags beim Hamburg Ballett
Veröffentlicht am 20.09.2017, von Annette Bopp

LETZTE FORENBEITRÄGE


ANNA KARENINA (NEUMEIER) IN DER ZWEITEN SAISON, HAMBURG BALLETT, 23.09.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: NEUE TÄNZER IN MÜNCHEN

Rubrik: München

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: NEUE TÄNZER IN MÜNCHEN

Rubrik: München

RE: NEU HIER, ABER AUCH RICHTIG?

Rubrik: Die tanznetz.de User

RE: NEU HIER, ABER AUCH RICHTIG?

Rubrik: Die tanznetz.de User



BEI UNS IM SHOP