DIE FRAUEN EMANZIPIEREN SICH

Applaus für das Berliner Gastspiel des Ballett am Rhein mit Martin Schläpfers „7"

Das Zentrum bilden Mann und Frau, ihre Anziehung und Abstoßung, Dominierung und Befreiung. Faszinierend ist die Wucht, mit der Schläpfer dieses Sujet in immer neuen Tanzbildern spannend in Szene setzt.

Veröffentlicht am 12.04.2017, von Gastautor


ZUKUNFT DES TANZES

Ein Blog zu CORPI IN MOSTRA 2017

Wie muss eine Tanzausbildung aussehen, will sie den heutigen Ansprüchen an Tanz gerecht werden? Was gibt es überhaupt an Ausbildungsmöglichkeiten? Fragen, die sich jungen Menschen mit dem Berufswunsch zum Profitänzer stellen.

Veröffentlicht am 11.04.2017, von Gastautor


UNTER DEM WERT GESCHLAGEN?

Viele Fragen zum Gastspiel des Norwegischen Nationalballetts in Wien

Der Intendant des Theater an der Wien, Roland Geyer, zollt dem Tanz einmal pro Saison Tribut. Diesmal begleitete ein durchwegs begeistertes Publikum die zwei Programme mit sechs Vorstellungen des klassischen Ensembles aus Oslo.

Veröffentlicht am 11.04.2017, von Andrea Amort


LIEBE - EINE EINSAME ANGELEGENHEIT

Thierry Malandains „Don Juan/Mozart à Deux“ tanzt den discours amoureux

Dass „der Diskurs der Liebe heute von extremer Einsamkeit ist“ konstatierte der französische Philosoph Roland Barthes schon 1977. Am Freitag nun hatte in der Oper Leipzig eine Choreografie von seinem Landsmann Malandain Premiere.

Veröffentlicht am 10.04.2017, von Gastautor


VERFÜHRUNG ZUM TOD MIT SERGEI POLUNIN

BallettFestwoche: Gastspiel des Stanislawski-Balletts Moskau

"Mayerling", dieses choreografische Meisterwerk Kenneth MacMillans über den nie geklärten Tod des habsburgischen Thronfolgers Rudolf, war erstmals am Bayerischen Staatsballett zu sehen.

Veröffentlicht am 10.04.2017, von Karl-Peter Fürst


SCHNELLER, HÖHER, WEITER

Gastspiel des „Houston Ballets“ im Ludwigshafener Pfalzbau

Beim Programm setzten die Gäste aus Texas auf ihren künstlerischen Leiter Stanton Welch, der mit „Tapestry“, „Maninyas“ und „Velocity“ zeigte, wie sich zeitgenössisches Ballett jenseits des großen Teichs entwickelt.

Veröffentlicht am 09.04.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


DAS LEBEN DURCHLEUCHTEN MIT BACH

Jörg Weinöhl entwickelt in „Kontrapunkt. Auf der anderen Seite von Bach“ am Opernhaus Graz spezielle Tanzqualitäten

In Graz wächst etwas Besonderes heran. In seiner zweiten Spielzeit mit Intendantin Nora Schmid treibt Ballettdirektor Jörg Weinöhl einen spannenden Werkkatalog voran.

Veröffentlicht am 09.04.2017, von Andrea Amort


AUF DER SUCHE NACH DER ZYKLISCHEN ZEIT

Umjubelte Uraufführung von James Sutherlands „Zyklus“ in Kaiserslautern

Entlang einer entwicklungspsychologischen Idee fächert Sutherland nicht nur choreografisch gekonnt sondern auch musikalisch spannend den Zustand der Menschwerdung, als Individuum, Partner, Mitglied einer Gruppe auf.

Veröffentlicht am 08.04.2017, von Leonore Welzin


FREIBEUTERROMANTIK UND ORIENTALISCHER ZAUBER

„Le Corsaire“ von Gonzalo Galguera am Ballett Magdeburg

Mit der Neufassung des Piratenballetts „Le Corsaire“ gelingt Ballettdirektor Gonzalo Galguera ein kleines Wunder.

Veröffentlicht am 07.04.2017, von Herbert Henning


EIN GRANDIOSES UNTERHALTUNGSSPEKTAKEL

Münchner Staatsballett tanzt Christopher Wheeldons „Alice im Wunderland“

Das ist wunderbar getanztes, fern jeglicher psychologischer und soziologischer Interpretationen großartig inszeniertes ‚Erzählballett’, in dem jede Geste sitzt und jede Drehung zur Musik passt.

Veröffentlicht am 06.04.2017, von Gastautor


 

VIDEO: TIPP DER WOCHE

ACT OF LOVE ~愛は、行動するもの。~

YouTube Totalviews: 1.279.806, Letzte Woche: 1.720

LEUTE AKTUELL


BOTSCHAFTER DES TANZTHEATERS

Der Schweizer Choreograf Gregor Zöllig spricht mit Kirsten Pötzke über seine Wurzeln, die Begeisterung für den Tanz und die Arbeit mit Profis und Laien
Veröffentlicht am 20.04.2017, von Kirsten Poetzke


EINE JUNGE KOMPANIE FÜR BERLIN

Marion Heinrich im Gespräch mit den Intendanten des „Landesjugendballetts Berlin“
Veröffentlicht am 31.03.2017, von Gastautor


IN MEMORIAM 'OE'

Pick erinnert sich zum 90. Geburtstag des Tanzkritikers Horst Koegler
Veröffentlicht am 21.03.2017, von Günter Pick

DISKUSSIONEN


VORAUSBILDUNG TANZEN

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

STUDIUM TANZPÄDAGOGIK- WIE, WANN, WO?

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

ALICE IM WUNDERLAND (WHEELDON), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 23.04.17

Rubrik: Publikumsrezensionen

LETZTE LOGINS


Janett Metzger

Ralf Reck

sunny01

tanznetz.de Redaktion

Traviata


Insgesamt 50 Benutzer online,
1 angemeldeter Benutzer online
und 29124 Benutzer registriert