motion*s Dance Program Berlin - Ab Oktober 2017 #

motions Tanzstudio, 15.04.2017 17:30:11

Liebe Tanzbegeisterten,

ab Oktober 2017 bietet das motion*s Tanz und Bewegungsstudio Berlin erneut eine Vorausbildung im Bereich Tanz an.

9 Monate lang persönliches Coaching sowie intensives Training in Ballett, Contemporary, Urban Dance, Modern Technique, Gaga Technique, Gyrokinesis, Partnering und Contact, Yoga und Körperwahrnehmung.


Exklusiver Unterricht

Pro Woche erwarten Dich 14 exklusive Stunden innerhalb Deiner Programmgruppe, die an vier Wochentagen vormittags in intensiven Klassen stattfinden. Außerdem 7 offene Pflicht-Klassen aus dem allgemeinen Kursprogramm des motion*s. Welche zusätzlichen Klassen Du besuchst, legen wir gemeinsam mit Dir fest. Dabei schauen wir auf Deine persönlichen Interessen aber auch auf Stärken und Schwächen.

Die Teilnehmer*innen erhalten dadurch in den neun Monaten der Studienvorbereitung einen tiefen universalen Einblick in die multikulturelle Sprache des Tanzes und werden sowohl im Körpertonus, der eigenen Wahrnehmung, ihrem Ausdruck, in der Musikalität, der körperlichen Ausdauer und Flexibilität, wie auch in ihrer Präsenz und in den Bereichen der Improvisation und der Choreographie geschult. Das vielseitige Körpertraining wird zudem durch fundierten, theoretischen Unterricht ergänzt, in dem auch das Berufsbild des Tänzers als solches betrachtet wird.

Die Unterstützung rund um die Entfaltung der eigenen Kreativität und des persönlichen Potenzial jedes Einzelnen steht im Zentrum des Orientierungskurses. Die individuelle Förderung findet durch die Betreuung der Dozenten und Lehrer, als auch durch die intensive und nahe Arbeit in der Gruppe statt. Zudem verlangt dies natürlich auch die eigene Motivation und die Bereitschaft ehrlich an sich selbst zu arbeiten und so überhaupt ein persönliches Coaching zuzulassen.

Melde Dich jetzt zu einem von 2 Aufnahmeworkshops an!

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.motionsberlin.de
motion*s Tanz und Bewegungsstudio
// Ballett, Jazz, Modern, Lyrical, Contemporary, Urban Dance, Voguing, Fusion, Akrobatik, Yoga & Workout //

Prinzenstraße 85 B1
10969 Berlin Kreuzberg
Direkt am U-Bhf Moritzplatz
https://www.motionsberlin.de



 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


PLAN MEE: EAT THE FLOOR – A CONTEMPORARY CEREMONY

Eva Borrmanns Choreografie feiert am 01.02.18 in der Tafelhalle Nürnberg Premiere.
Veröffentlicht am 19.01.2018, von Anzeige


GRENZENLOSE GRENZEN

Die Uraufführung von Jessica Nupens „Don’t trust the border“ in der Hamburger Kampnagelfabrik begeistert mit unbändiger Fantasie und Kreativität
Veröffentlicht am 18.01.2018, von Annette Bopp


BALLETT DORTMUND PRÄSENTIERT ALICE

Mauro Bigonzettis Meisterwerk feiert am 10. Februar 2018 im Opernhaus Dortmund Premiere.
Veröffentlicht am 17.01.2018, von Anzeige

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

NEU! EBOOK BEI XINXII.COM TITEL: MITTEN IM SAAL - EINE GESCHICHTE ÜBER EINE PROBE DES TANZTHEATERS PINA BAUSCH

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

WEIHNACHTSORATORIUM (BACH; NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 01.01.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: DARF MAN HIER WEITER ÜBER FEHLER IM BALLETT-JOURNAL SCHREIBEN?

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

DON QUIXOTE (NUREJEW/PETIPA), HAMBURG BALLETT, DIE ZWEITE BESETZUNG, 21.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

DON QUIXOTE (NUREJEW/PETIPA), HAMBURG BALLETT, 15.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

PREMIERE VON JOHN NEUMEIERS „DIE KAMELIENDAME“ AN DER MAILÄNDER SCALA

Rubrik: Hamburg



BEI UNS IM SHOP