Wir suchen eine Tanzpädagogin #

Dinkelsbühler Ballett, 28.05.2008 15:38:25

Wir brauchen Verstärkung in unserem Team!

Das Dinkelsbühler Ballett steht seit Jahrzehnten für eine fundierte klassische und moderne Tanzausbildung.
Unter der Leitung von Birgit Unger und Lilli Unger-Saulér lernen Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein gesundes, ästhetisches Bewegungsrepertoire kennen.
Für das neue Schuljahr (ab September 2008) sucht das Dinkelsbühler Ballett für seinen Standort in Dinkelsbühl eine fundiert ausgebildete Tanzpädagogin mit Abschluss. Eine langjährige Zusammenarbeit ist angestrebt.

Wenn Sie über folgende Qualifikationen verfügen, würden wir Sie gerne bei uns zur Audition begrüßen:

Unterrichtsbefähigung in den Fachbereichen
- klassisches Ballett (nach A. Waganowa),
- Jazz Dance,
- Modern Dance,
- Stepptanz,
- HipHop

Zusatzausbildungen in Flamenco, Orientalischem Tanz, Latin Jazz und weiteren Tanzarten wären von Vorteil.

Wir freuen uns auf eine selbständig und professionell arbeitende Lehrkraft,
die mit viel Elan, Ausdruckskraft und Einfühlsamkeit, Engagement und Motivation unsere Gruppen im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenalter unterrichtet, für sie choreographiert und Auftritte verantwortlich mitgestaltet.

Unterrichtssprache: deutsch

Wir freuen uns auf Ihren Lebenslauf mit Lichtbild (per eMail oder per Post).

Wir bieten
- eine volle freie Mitarbeiter-Stelle
- bei Bezahlung auf Stundenbasis
- in einem innovativen und engagierten Team,
- neue und gut ausgestattete Räumlichkeiten mit Schwingboden und großzügiger Spiegelfläche,
- modernste Unterrichtsmedien und Hilfsmaterialien,
- die kostenlose Nutzung einer Wohnung im Haupthaus,
- Unterstützung und Hilfestellung im pädagogischen Alltag für Berufseinsteigerinnen,
- eine freundliche Atmosphäre, gelernte Pädagogik in liebevolle, individuelle Förderung zu verwandeln.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Dinkelsbühler Ballett
Birgit Unger und Lilli Unger-Saulér

Seidelsdorf 24-25 91550 Dinkelsbühl
Telefon: 09851/1707 und 555 304 Fax: 09851/570 30 90
www.dinkelsbuehler-ballett.de
eMail: dinkelsbuehler-ballett@gmx.de



 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


EINSAME SEELEN

"Der Nussknacker" am Thüringer Staatsballett
Veröffentlicht am 15.12.2017, von Boris Michael Gruhl


BIS INS JAHR 2100

PHASE-ZERO PRODUCTIONS mit neuer Produktion im LOFFT Leipzig
Veröffentlicht am 14.12.2017, von Boris Michael Gruhl


TANZEN BIS ZUM FREIBIER

Minutemade - Act One: Einweihung der Studiobühne des Gärtnerplatztheaters
Veröffentlicht am 14.12.2017, von Vesna Mlakar

LETZTE FORENBEITRÄGE


DON QUIXOTE (NUREJEW/PETIPA), HAMBURG BALLETT, 15.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

PREMIERE VON JOHN NEUMEIERS „DIE KAMELIENDAME“ AN DER MAILÄNDER SCALA

Rubrik: Hamburg

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: RE: POLINA SEMIONOVA WIRD "BERLINER KAMMERTÄNZERIN"

Rubrik: Berlin

INTENDANTENWECHSEL BEIM SBB WIRD VORGEZOGEN

Rubrik: Berlin

RE: INTENDANTENWECHSEL BEIM SBB WIRD VORGEZOGEN

Rubrik: Berlin

RE: POLINA SEMIONOVA WIRD "BERLINER KAMMERTÄNZERIN"

Rubrik: Berlin

RE: VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Berlin

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

DER NUSSKNACKER (KARL ALFRED SCHREINER), MÜNCHEN, GÄRTNERPLATZTHEATER, 03.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen



BEI UNS IM SHOP