NEWS 2013/2014



SUSANNE LINKE WIRD AB 2015/16 KÜNSTLERISCHE LEITERIN DER SPARTE TANZ AM THEATER TRIER

Die Tanztheaterchoregrafin kommt mit ihrem bewährtem Bremer Team

Choreographer in Residence wird Urs Dietrich, als Companymanagerin und Tanzdramaturgin kommt Waltraut Körver

Veröffentlicht am 01.09.2014, von Pressetext


DAS SPIELZEITHEFT NR. 1

Mit einem E-Booklet wirft tanznetz.de einen Blick auf die Trends und Themen der Spielzeit 2013/2014

Das Spielzeitheft Nr. 1 ist da! Diesen Sommer bringt tanznetz.de erstmalig das Spielzeitheft als E-Booklet heraus, und fragt nach den Trends der Spielzeit 2013/2014.

Veröffentlicht am 29.08.2014, von tanznetz.de Redaktion


IMPULSTANZ-PREISE VERLIEHEN

Jillian Peña gewinnt den Prix Jardin d'Europe für die Produktion Polly Pocket

In Wien fand die Verleihung von Europas höchstdotiertem Tanzpreis für junge Choreografie, dem Prix Jardin d’Europe, und seinem neuen Geschwister, dem Fan Award, statt.

Veröffentlicht am 19.08.2014, von Pressetext


ULRICH VÖLKER IST TOT

Die tanznetz-Redaktion trauert um ihren langjährigen Korrespondenten

Ein Leben für die Tanzkunst: nach seiner Tänzerlaufbahn folgte für Ulrich Völker eine intensive Zeit als Kultur- und insbesondere als Tanzkritiker. Die tanznetz-Gemeinschaft bereicherte Völker seit 12 Jahren mit zahlreichen Kritiken und Berichten.

Veröffentlicht am 15.07.2014, von tanznetz.de Redaktion


FÖRDERPREIS FÜR DIE INITIATIVE „TANZNETZDRESDEN"

Kunst- und Förderpreis der Landeshauptstadt Dresden 2014 verliehen

Die Jury würdigt damit eine Initiative, die Dresdens Erbe als „Stadt des Tanzes" aufgreift und weiterentwickelt.

Veröffentlicht am 08.07.2014, von Pressetext


RAINER VON CAMEN VERSTORBEN

Ein Nachruf

Über vier Jahrzehnte galt seine Liebe und Arbeit dem Ballett der "Deutschen Oper am Rhein" in Düsseldorf-Duisburg.

Veröffentlicht am 06.07.2014, von Pressetext


TANZKONGRESS 2016

Der Tanzkongress wird erneut als kulturelle Spitzeneinrichtung gefördert

Hannover wird Austragungsort des Tanzkongresses 2016

Veröffentlicht am 01.07.2014, von Pressetext


TANZFONDS ERBE VERLÄNGERT

Kulturstiftung des Bundes sichert die künstlerische Auseinandersetzung mit der Tanzgeschichte des 20. Jahrhunderts für weitere vier Jahre.

„Die bisherigen 32 von Tanzfonds Erbe geförderten Produktionen haben gezeigt, wie aktuell das Thema Tanzerbe ist."

Veröffentlicht am 01.07.2014, von Pressetext


1. PREIS FÜR IDAN SHARABI AUS ISRAEL FÜR „OURS“

Die Preisträger des 28. Internationalen Wettbewerbs für Choreographen Hannover!

Zum 28. Internationalen Wettbewerb für Choreographen Hannover 2014 wurden knapp 150 Beiträge von Choreographen aus 42 Nationen eingereicht.

Veröffentlicht am 25.06.2014, von Pressetext


AUSZEICHNUNG FÜR PAULA ROSOLEN

Die Frankfurter Tänzerin und Choreographin Paula Rosolen gewinnt den Ersten Preis beim internationalen «Danse Élargie 2014» Wettbewerb

Die Jury, darunter Regisseur Thomas Ostermeier sowie die Choreografen Matthilde Monnier und Trajal Harrell, zeichnete die Produktion "Aerobics!“ von Paula Rosolen mit dem Ersten Preis aus.

Veröffentlicht am 25.06.2014, von Pressetext


 

AKTUELLE NEWS


BEATE VOLLACK WIRD NEUE BALLETTDIREKTORIN DER OPER GRAZ

Mit dem Beginn der Spielzeit 2018/19 tritt sie ihre neue Position an
Veröffentlicht am 12.12.2017, von Pressetext


BALLETT AM RHEIN-TÄNZERIN ERHÄLT FÖRDERPREIS

Ann-Kathrin Adam wird ausgezeichnet
Veröffentlicht am 12.12.2017, von Pressetext


VORWÜRFE GEGEN PETER MARTINS

Dem langjährigen Leiter des New York City Ballet wird sexuelle Belästigung vorgeworfen
Veröffentlicht am 06.12.2017, von tanznetz.de Redaktion



SEITENSTRUKTUR



NEWS

   NEWS 2013/2014



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



DÜRER’S DOG

Mit der Uraufführung des Tanzstückes am Samstag, 09.12. im Opernhaus, präsentiert das Staatstheater Nürnberg Ballett eine weiter Neuproduktion von Ballettdirektor Goyo Montero.

Bereits am Samstag, 02. Dezember, stellen Goyo Montero und sein Team in der Matinée „Ballett aktuell“ im Opernhaus das Konzept des neuen Tanzabends vor. Das Ensemble präsentiert dazu einige Ausschnitte aus der neuen Choreographie.

Veröffentlicht am 04.12.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


DIONYSOS UND APOLLON IM STREIT

Demis Volpis „Tod in Venedig“ als Koproduktion von Ballett und Oper in Stuttgart
Veröffentlicht am 09.05.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


VERBOTEN, VERSCHOBEN, VERGESSEN?

Zur Absage der Uraufführung „Nurejew“ des Regisseurs Kirill Serebrennikow und des Choreografen Juri Possochow am Moskauer Bolschoi-Theater
Veröffentlicht am 18.07.2017, von Boris Michael Gruhl

MEISTGELESEN (30 TAGE)


DIE SIEBEN TODSÜNDEN

Das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch präsentiert im Januar 2018 eine Neueinstudierung des zweiteiligen Brecht/Weill-Abends von Pina Bausch „Die sieben Todsünden“.

Veröffentlicht am 25.11.2017, von Anzeige


AUFBRUCHSTIMMUNG BEI DER HEINZ-BOSL-STIFTUNG

Ballettmatinee im Nationaltheater München

Veröffentlicht am 21.11.2017, von Sabine Kippenberg


ACCESS TO DANCE



Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


KREISLAUF DES LEIDS

Lulu Obermayer bringt mit „Manon Lescaut“ eine unglaublich starke und pointierte Performance an die Kammerspiele München.

Veröffentlicht am 28.11.2017, von Natalie Broschat



BEI UNS IM SHOP