VORANKÜNDIGUNGEN



PLAN MEE: EAT THE FLOOR – A CONTEMPORARY CEREMONY

Eva Borrmanns Choreografie feiert am 01.02.18 in der Tafelhalle Nürnberg Premiere.

Auf der Suche nach einer neuen Körperlichkeit, ist es erlaubt, alle Sinne auszukosten.

Veröffentlicht am 19.01.2018, von Anzeige


BALLETT DORTMUND PRÄSENTIERT ALICE

Mauro Bigonzettis Meisterwerk feiert am 10. Februar 2018 im Opernhaus Dortmund Premiere.

Der italienische Starchoreograf Mauro Bigonzetti, lange Zeit Leiter des wegweisenden Atterballetto, ist ein Ausnahmekünstler der Ballettwelt.

Veröffentlicht am 17.01.2018, von Anzeige


ADA - ANALOGE INTERAKTIVE INSTALLATION

ADA von Karina Smigla-Bobinski ist vom 16. Januar bis 18. Januar 2018 in der Muffathalle München zu sehen.

Das interaktive Kunstwerk von Karina Smigla-Bobinski ist sowohl kinetisches Objekt, Zeichnung, Installation und Vorstellung wie auch Skulptur – und fordert die Besucher dazu auf, direkte Bewegungen zu erzeugen und festzuhalten.

Veröffentlicht am 09.01.2018, von Anzeige


30 JAHRE MIGROS-KULTURPROZENT - TANZFESTIVAL STEPS

Die 16. Ausgabe des Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps bringt vom 12. April bis 5. Mai 2018 zeitgenössischen Tanz aus allen Teilen der Welt in die Schweiz.

Die Welt tanzt in 31 Schweizer Städten.

Artikel aus Schweiz vom 09.01.2018


POSTERINO DANCE COMPANY ON TOUR

Theater an der Rott präsentiert ab 23.02.18 sechs Vorstellungen mit zeitgenössischem Tanz.

Nach den Erfolgen am Hessischen Staatstheater Wiesbaden und am Theater HochX in München sind „Through Pina’s Eyes“ und „Love me if you can!“ im Februar und März auf Tour in Bayern.

Veröffentlicht am 06.01.2018, von Anzeige


CINDERELLA

Die Choreographie von Jean-Christophe Maillot mit Musik von Serge Prokofieff feiert am 31.01.18 an der Deutschen Oper Berlin Premiere.

Auf Einladung des Staatsballetts Berlin sind die Ballets de Monte-Carlo zu Gast in Berlin und präsentieren „Cinderella“ als ein modernes Ballettmärchen.

Veröffentlicht am 06.01.2018, von Anzeige


WEST SIDE STORY AM STAATSTHEATER KASSEL

Nach einer Idee von Jerome Robbins

Premiere am 20.01.2018 um 19.30 Uhr im Opernhaus Kassel

Veröffentlicht am 04.01.2018, von Pressetext


POSTERINO’S NEUESTE WERKE ALS URAUFFÜHRUNGEN IN MÜNCHEN AUF DER BÜHNE

20. Januar 2018: Ballett-Gala im Theater KUBIZ zeigt hochkarätiges Programm mit nationalen und internationalen Gästen

BMICA & Guests präsentieren Klassisches und Modernes. Auf der Ballett-Gala des Bottaini Merlo International Centre of Arts bringt auch der international mehrfach ausgezeichnete Choreograf Gaetano Posterino seine zwei neuesten Werke als Uraufführung auf die Bühne.

Veröffentlicht am 20.12.2017, von Anzeige


RICHARD SIEGAL / BALLET OF DIFFERENCE

On Body - Choreographien von Richard Siegal am 22.2.2018 am Schauspiel Köln

BoD ist zurück. Im Mai erst gab Richard Siegals Kompanie Ballet of Difference (BoD) mit einem Triple-Bill-Abend unter dem Titel „My Generation“ ihr Debüt.

Veröffentlicht am 18.12.2017, von Anzeige


MARIA HASSABI. STAGING: SOLO #2 (2017)

Die Künstlerin und Choreographin Maria Hassabi gastiert vom 09.12.2017 – 21.01.2018 mit ihrer Live Installation „STAGING: Solo #2" in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen (Grabbe Halle)

Das Projekt ist Auftakt einer geplanten Performancereihe der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen.

Veröffentlicht am 08.12.2017, von Anzeige


 

AKTUELLE NEWS


SCHWEIZER TANZSZENE GEPRÄGT

Noemi Lapzeson verstorben
Veröffentlicht am 12.01.2018, von tanznetz.de Redaktion


PETER MARTINS TRITT ZURÜCK

Der langjährige Leiter des New York City Ballets verlässt im Zuge der Vorwürfe sexuellen Missbrauchs die Kompanie
Veröffentlicht am 02.01.2018, von tanznetz.de Redaktion


BALLETT AM RHEIN-TÄNZERIN ERHÄLT FÖRDERPREIS

Ann-Kathrin Adam wird ausgezeichnet
Veröffentlicht am 12.12.2017, von Pressetext



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   VORANKÜNDIGUNGEN



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



„TANZ, TANZ …“

Ein Jugentanzprojekt am Tanztheater Wuppertal mit öffentlicher Präsentation der entstandenen Arbeiten am 2. und 3. Februar 2018 bei Riedel Communications

Rund 350 Wuppertaler Kinder und Jugendliche entdecken die Freude an Bewegung, die integrative Kraft von Tanz und die Lust an Kreativität, begleitet von Tänzer*innen des Tanztheater Wuppertal und Künstler*innen anderer Disziplinen

Veröffentlicht am 25.11.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


GLEICHNISHAFTE BILDER VOM MISSBEHAGEN AN DIESER WELT

Das Cullbergbaletten zeigt Jefta van Dinthers „Protagonist“ im HAU Berlin
Veröffentlicht am 15.01.2018, von Volkmar Draeger

MEISTGELESEN (7 TAGE)


HERZENSANGELEGENHEIT

Mit dem Abend „Dancing Souls“ stellt sich Alfonso Palencia als Ballettdirektor in Hagen vor

Veröffentlicht am 14.01.2018, von Marieluise Jeitschko


GRENZENLOSE GRENZEN

Die Uraufführung von Jessica Nupens „Don’t trust the border“ in der Hamburger Kampnagelfabrik begeistert mit unbändiger Fantasie und Kreativität

Veröffentlicht am 18.01.2018, von Annette Bopp


FREESTYLE HAPPENINGS

Uraufführung von Jasmine Ellis „Empathy“ im Schwere Reiter in München

Veröffentlicht am 15.01.2018, von Vesna Mlakar


FEUER, WASSER – UND ROCKENDE BIENEN

Zwei Meisterwerke in Zürich: „Speak for Yourself“ von León/Lightfoot und „Emergence“ von Crystal Pite

Veröffentlicht am 14.01.2018, von Marlies Strech


FRIVOL FRANZÖSISCH

Les Ballets de Monte-Carlo: „La Mégère apprivoisée“ von Jean-Christophe Maillot

Veröffentlicht am 12.01.2018, von Hartmut Regitz



BEI UNS IM SHOP