KINO



KINO TIPPS

Wir aktualisieren diesen Kalender laufend. Sollten Sie einen Tipp hier vermissen, dann schicken Sie uns bitte eine Email mit dem Stichwort Kinotipps an redaktion@tanznetz.de.

Veröffentlicht am 07.01.2013, von tanznetz.de Redaktion


 

AKTUELLE KRITIKEN


„TITUS ANDRONICUS – EIN MACHTSPIEL“

Tarek Assams neue Choreografie erlebt ihre Uraufführung am Stadttheater Gießen
Veröffentlicht am 19.02.2017, von Dagmar Klein


DIE LIEBE IN ALL IHREN FACETTEN

„Dein Herz ist meine Heimat“ von Gregor Zöllig am Staatstheater Braunschweig
Veröffentlicht am 19.02.2017, von Gastautor


COME AND BE MY COMPANY

„Beach Birds – Das Dancical“ von Helen Schröder und ihrer neuen Kompanie auf Kampnagel
Veröffentlicht am 16.02.2017, von Gastautor



SEITENSTRUKTUR



TIPPS

   KINO



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



DREI ZUSATZVORSTELLUNGEN SASHA WALTZ' »KÖRPER« IM HAUS DER BERLINER FESTSPIELE

»Sacre« und »Tannhäuser« nochmal an der Staatsoper im Schiller Theater

Die Choreographie »Körper« von Sasha Waltz kehrt am 30., 31. März und 1. April noch einmal ins Haus der Berliner Festspiele zurück. »Sacre« und »Tannhäuser und Der Sängerkrieg auf Wartburg« sind wieder in der Staatsoper zu sehen.

Veröffentlicht am 14.02.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


WIE TANZT MAN REFORMATION?

Das Bundesjugendballett wagt mit "Gipfeltreffen - Reformation" einen Versuch
Veröffentlicht am 15.01.2017, von Andreas Berger


STANDING OVATIONS

Pick bloggt über die Gastspielreise des Bundesjugendballetts und -orchesters
Veröffentlicht am 16.01.2017, von Günter Pick

MEISTGELESEN (30 TAGE)


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern

Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


ZEIGEN, WAS IN IHNEN STECKT

Ballett-Werkstatt „Debut“ beim Hamburg Ballett

Veröffentlicht am 24.01.2017, von Annette Bopp


BITTE ETWAS MEHR SPIELERISCHEN AUSDRUCK

„La fille mal gardée“ von Frederick Ashton erlebt seine Wiederaufnahme am Bayerischen Staatsballett

Veröffentlicht am 26.01.2017, von Malve Gradinger


EINE AUGENWEIDE

Ballett Zürich mit Werken von William Forsythe, Hans van Manen und Jacopo Godani

Veröffentlicht am 12.02.2017, von Marlies Strech


KONTRAPUNKTE ZUR BILDSCHÖNEN BALLETTWELT

„Ballet – Photographs of the New York City Ballet“ in der Photobastei Zürich

Veröffentlicht am 27.03.2014, von Sulamith Ehrensperger



BEI UNS IM SHOP