LEUTE



STADT-LAND-BUND: INITIATIVE FÜR DEN TANZ

Ein Gespräch mit Michael Freundt, dem Geschäftsführer des Dachverband Tanz Deutschland

Als nationaler Verbund von 18 Verbänden, Institutionen, Künstlergruppen und Einzelpersönlichkeiten für Tanz aller ästhetischen Ausprägungen und Produktionsweisen versucht der DTD die Forderungen der Tanzschaffenden gegenüber den politischen Entscheidungsträgern zu bündeln und zu moderieren.

Veröffentlicht am 06.05.2014, von Karin Schmidt-Feister


KANN TANZ MANIPULIEREN?

Edan Gorlicki nutzte seine Residenz am Choreographischen Centrum für intensive Forschung

Als Tänzer in renommierten Compagnien – wie die Batsheva Dance Company aus seiner israelischen Heimat - war Edan Gorlicki schon auf der ganzen Welt unterwegs, als Choreograf hat er vor allem in Deutschland und den Niederlanden gearbeitet und in Groningen eine neue künstlerische Heimat gefunden.

Veröffentlicht am 04.05.2014, von Isabelle von Neumann-Cosel


DIE SEELE NICHT NUR DER TANZPREISVERLEIHUNG

Nachruf auf Renate Roehm

Renate Roehm als Unterstützerin des deutschen Tanzes hinter den Kulissen und immer an der Seite ihres Mannes Ulrich Roehm.

Veröffentlicht am 11.04.2014, von Dagmar Fischer


DIE AUGEN AUF DEN FÜßEN DER TÄNZER

Der Ballettdirigent André Presser ist tot

Am 3. April 2014 starb in Den Haag der Ballettdirigent André Presser. Der 80-Jährige erlag einem Lungenversagen aufgrund einer schon seit vielen Jahren mit großer Geduld ertragenen chronisch-obstruktiven Bronchitis.

Veröffentlicht am 07.04.2014, von Annette Bopp


ANERKENNUNG FÜR DIE PIONIERIN MIT GROSSEM HERZEN FÜR TANZ UND BALLETT

Deutscher Tanzpreis 2014 für Bertram Müller, Demis Volpi und Nina Hümpel

Im Foyer des eleganten Essener Aalto-Theaters war der Rote Teppich am Samstagabend auch für Nina Hümpel ausgerollt. Die Mitgründerin und Leiterin von tanznetz.de wurde bei der Gala zur Verleihung des Deutschen Tanzpreises 2014 "für ihre vorausschauende Pionierarbeit auf dem Gebiet des Tanzes" mit dem Anerkennungspreis ausgezeichnet.

Veröffentlicht am 09.03.2014, von Marieluise Jeitschko


KEINE WOHLTÄTIGKEITSVERANSTALTUNG

Jérôme Bel im Gespräch über Soziokultur und Inklusion

"Ich habe ein Problem mit dem Wort 'Inklusion'", sagt Jérôme Bel gleich zu Beginn unseres Gesprächs. Dies mag zunächst verwundern, schließlich wird seine Produktion "Disabled Theater" mittlerweile weltweit als eine der avanciertesten Performances mit behinderten Darstellern gefeiert.

Veröffentlicht am 06.03.2014, von Frank Weigand


IM BALANCEAKT

Douglas Lee über sein Leben zwischen Berlin und der Welt der Balletthäuser

Der ehemalige Erste Solist des Stuttgarter Balletts ist seit drei Jahren ausschließlich als Choreograf unterwegs. Seine jüngste Kreation „A-Life“ wurde vor wenigen Tagen beim Ballett Zürich uraufgeführt

Veröffentlicht am 17.02.2014, von Alexandra Karabelas


"ICH HAB DICH GERN OHNE WORTE"

Bühnen- und Kostümdesigner Peter Pabst widmet sich in seinen neuen Installationen "Vorsichtshalber vorsichtig" im Skulpturenpark Waldfrieden dem Nachlass Pina Bauschs.

Fast 40 Jahre bildeten sie eine ideale künstlerische Allianz. Von Rolf Borziks Tod 1980 bis zu Pina Bauschs eigenem Lebensende 2009 gestaltete Peter Pabst die Bühnenlandschaften für die Tanzstücke ihres Tanztheater Wuppertal.

Veröffentlicht am 17.01.2014, von Marieluise Jeitschko


ENERGETISCH FORCIERTES BALLETT VON HEUTE

Ballett am Rhein-Choreograf Martin Schläpfer über die großen Themen Musik, Handlung, Dramaturgie, Frauen und Mentoren und seine Hölszky-Uraufführung in Düsseldorf.

Martin Schläpfer besucht im Februar 2014 das erste mal das Festspielhaus St. Pölten. Anlass für ein ausführliches Gespräch.

Veröffentlicht am 17.01.2014, von Andrea Amort


ZU GAST IM ÖSTERREICHISCHEN "TANZTEMPEL"

Ein Gespräch mit Hofesh Shechter

Marieluise Jeitschko sprach mit dem israelischen Choreografen in St. Pölten

Veröffentlicht am 16.12.2013, von Marieluise Jeitschko


 

AKTUELLE KRITIKEN


TREFFEN AUF MUNDHÖHE

Zur Uraufführung „Bacon“ von Nanine Linning im Heidelberger Zwinger
Veröffentlicht am 21.03.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


WIRBELNDER FRÜHLING

Die Compagnie Marie Chouinard eröffnet das diesjährige „Tanz Bremen“
Veröffentlicht am 21.03.2017, von Martina Burandt


WIR ORDNENS WIEDER UND ZERFALLEN SELBST

„ORDR“ von Jonas Woltemate auf Kampnagel
Veröffentlicht am 21.03.2017, von Gastautor



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   LEUTE



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



DER KARTENVORVERKAUF FÜR DANCE 2017 BEGINNT!

Die Stadt München verlängert den Vertrag mit Festivalchefin Nina Hümpel bis 2019

Der Kartenvorverkauf für Münchens internationales Tanzfestival DANCE hat begonnen: Vom 11. bis 21. Mai wird die Landeshauptstadt wieder zur Bühne für den zeitgenössischen Tanz.

Veröffentlicht am 15.03.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


WIE TANZT MAN REFORMATION?

Das Bundesjugendballett wagt mit "Gipfeltreffen - Reformation" einen Versuch
Veröffentlicht am 15.01.2017, von Andreas Berger


STANDING OVATIONS

Pick bloggt über die Gastspielreise des Bundesjugendballetts und -orchesters
Veröffentlicht am 16.01.2017, von Günter Pick

MEISTGELESEN (30 TAGE)


IM HIER UND JETZT

Die Staatliche Ballettschule Berlin begeistert mit „The Contemporaries, Volume 2“

Veröffentlicht am 17.03.2017, von Volkmar Draeger


„DIE BRAUTSCHMINKERIN“

Mei Hong Lins neues Tanztheater frei nach Motiven von Li Ang am Landestheater Linz

Veröffentlicht am 01.03.2017, von Marieluise Jeitschko


DER TOD IST EIN MEISTER DES TANZES

„Orfeus“ von Les Ballets Bubeníček in Hellerau

Veröffentlicht am 05.03.2017, von Boris Michael Gruhl


JOHANNES ÖHMAN ÜBERNIMMT VORZEITIG INTENDANZ DES STAATSBALLETTS BERLIN

Nacho Duato beendet sein Engagement am Staatsballett schon im Sommer diesen Jahres

Veröffentlicht am 18.03.2017, von Pressetext


ACCESS TO DANCE



Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion



BEI UNS IM SHOP