LEUTE



EN ROUTE VERS LES ÉTOILES

Interview avec Hugo Marchand

Marchand est l’un des jeunes danseurs les plus brillants du Ballet de l’Opéra de Paris. Après un début remarquable dans le rôle du prince dans «Casse-noisette» le demi-soliste de 21 ans vient d’aborder pour la première fois le rôle de Des Grieux.

Veröffentlicht am 10.06.2015, von Julia Bührle


AUF DEM WEG ZU DEN STERNEN

Interview mit dem Tänzer Hugo Marchand

Er ist einer der strahlendsten jungen Tänzer des Balletts der Pariser Oper. Nach einem bemerkenswerten Debüt als Prinz in Nurejews „Nussknacker“ tanzte der 21jährige Halbsolist die Rolle des Des Grieux in MacMillans „L’Histoire de Manon“.

Veröffentlicht am 10.06.2015, von Julia Bührle


DAS ENDE EINER ÄRA AN DER PARISER OPER

Aurélie Duponts Abschied in Kenneth MacMillans „Manon“

Kann das wirklich schon das Ende sein? Aurélie Dupont, letzte Vertreterin einer brillanten Generation an der Pariser Oper gibt am 18. Mai ihren Abschied in Kenneth MacMillans Handlungsballett „Manon“ aus dem Jahr 1974.

Veröffentlicht am 11.05.2015, von Julia Bührle


EINE SEHR TRAURIGE NACHRICHT

Pick bloggt: Fritz Höver ist tot

Fritz Höver, Begründer der Noverre-Gesellschaft in Stuttgart, ist tot. Höver ist am Dienstagmorgen in Stuttgart im Alter von 93 Jahren gestorben.

Veröffentlicht am 08.04.2015, von Günter Pick


EIN CHARAKTERKOPF

Egbert Strolka zum 80. Geburtstag

Da war dieser nicht besonders große Vollgummi-Ball, der scheinbar mit Gas angefüllt war und nur kurz, ehe er mit dem Kopf an die Decke stieß, geruhte wieder auf den Bretterboden zurückzukehren.

Veröffentlicht am 20.03.2015, von Günter Pick


VERLASSENHEIT UND TOD

Riki von Falkens Solo um die Gestalt der Erinnerung

Die Erstbegegnung mit der Berliner Choreografin fällt in die 1990er. Sie zeigte damals Soloabende nach Plastiken des Bildhauers Günter Anlauf. In einer anfangs eher verstörenden Sparsamkeit, Kargheit und Reduktion der Bewegung.

Veröffentlicht am 23.02.2015, von Volkmar Draeger


WIDER DIE BALLETT-MASCHINE

„Explicit Content“ von Sergiu Matis in den Uferstudios Berlin

„Tanzende Cyborgs“ in einem Trio - das behandelt natürlich sein gegenwärtiges Lieblingsthema: den Widerstand gegen die rigide, artifizielle Form; die Lust, in der puren Technik aufzugehen und die Unzulänglichkeit des Körpers hinter sich zu lassen.

Veröffentlicht am 16.02.2015, von Volkmar Draeger


ER WAR IMMER SO

Der Münchner Choreograf und Tanzpädagoge David Russo

"Ohne meine klassische Ausbildung wäre ich heute nicht da, wo ich bin." Das stimmt sicher. Aber ohne seine Beharrlichkeit, seine erstaunliche Energie und seine Umtriebigkeit wohl auch nicht.

Veröffentlicht am 12.02.2015, von Gastautor


DER DIREKTOR, DAS BALLETT UND DIE ERSATZTEILE

„Vorgestellt“ in der Staatlichen Ballettschule Berlin: Xin Peng Wang

In der Ende 2012 begründeten und mit Ivan Liška eingeleiteten Reihe „Vorgestellt“ stand Dortmunds Ballettchef Studenten und Lehrern für Fragen zur Verfügung. Eine echte Symbiose ist diese Reihe.

Veröffentlicht am 09.02.2015, von Volkmar Draeger


"HIER HAT ALLES ANGEFANGEN"

BEST OF ROCK THE BALLET in Hamburg

Anlässlich des deutschen Tourstarts von BEST OF ROCK THE BALLET spricht Gründer und Initiator Rasta Thomas und seine Ehefrau Adrienne Canterna, die als Tänzerin auf der Bühne steht, über bereichernde Erfahrungen und ihre Träume.

Veröffentlicht am 19.01.2015, von Dagmar Fischer


 

AKTUELLE KRITIKEN


ZU EHREN EINER TANZLEGENDE

Gala zum hundertsten Geburtstag von Yvette Chauviré im Palais Garnier
Veröffentlicht am 24.04.2017, von Julia Bührle


EINE ALTE GESCHICHTE

„Werther oder ich werde geliebt, also bin ich“ von Ralf Rossa in Halle
Veröffentlicht am 24.04.2017, von Herbert Henning


MÄRCHENHAFTE REISE IN EINE ANDERE DIMENSION

„La Fresque“ von Angelin Preljocaj zur Eröffnung der 15. Movimentos-Festwochen in Wolfsburg
Veröffentlicht am 23.04.2017, von Kirsten Poetzke



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   LEUTE



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



ZWEITES "DANCE & CREATIVE WELLNESS" FORUM

Die Stiftung „Dance & Creative Wellness“ lädt in Kooperation mit dem Staatsballett Berlin zum zweiten ‘Dance & Creative Wellness‘ Forum in die Säle des Staatsballetts ein.

Vertreter der Tanz- und Gesundheitsbranche treffen hier aufeinander, um Ideen für eine Stärkung des Tanzes in der Gesundheitsvorsorge zu entwickeln.

Veröffentlicht am 01.04.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


WIE TANZT MAN REFORMATION?

Das Bundesjugendballett wagt mit "Gipfeltreffen - Reformation" einen Versuch
Veröffentlicht am 15.01.2017, von Andreas Berger


STANDING OVATIONS

Pick bloggt über die Gastspielreise des Bundesjugendballetts und -orchesters
Veröffentlicht am 16.01.2017, von Günter Pick

MEISTGELESEN (30 TAGE)


EIN GENIE DES BALLETTS WIRD TATSÄCHLICH SCHON 80 JAHRE ALT

Pick bloggt zum 80. Geburtstag von Marcia Haydée

Veröffentlicht am 12.04.2017, von Günter Pick


FRÜHLINGSMATINEE VON BALLETTAKADEMIE UND JUNIOR COMPANY

Im Rahmen der BallettFestwoche München zeigte auch der Nachwuchs sein Können

Veröffentlicht am 13.04.2017, von Karl-Peter Fürst


ACCESS TO DANCE



Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


DAS LEBEN DURCHLEUCHTEN MIT BACH

Jörg Weinöhl entwickelt in „Kontrapunkt. Auf der anderen Seite von Bach“ am Opernhaus Graz spezielle Tanzqualitäten

Veröffentlicht am 09.04.2017, von Andrea Amort


BRIDGET BREINER WAGT GROßES - UND GEWINNT

„The Vital Unrest“ beim Ballett im Revier

Veröffentlicht am 26.03.2017, von Marieluise Jeitschko



BEI UNS IM SHOP