LEUTE



DIE SCHMERZVOLLEN WAHRHEITEN DES LEBENS

Der Tanz-Revolutionär Johann Kresnik tritt ab. Mit "Picasso" feiert sein "Choreographisches Theater" eine letzte Premiere an der Berliner Volksbühne. Liliana Saldaña, seine langjährige Solotänzerin, blickt zurück

Artikel aus Die Welt vom 20.01.2002


KÖNIGLICHE STUDENTEN TANZEN

Royal Ballet School London, Öffentliche Probe im BGZ

Veröffentlicht am 15.01.2002, von Bernd Krause


TANZ DURCH DAS REGIME DES 20. JAHRHUNDERTS

Zum 100. Geburtstag von Gret Palucca

Artikel aus Neue Züricher Zeitung vom 08.01.2002


FRITZ HÖVER ZUM 80. GEBURTSTAG

Eine Stuttgarter Ballettinstitution

Veröffentlicht am 27.11.2001, von Bernd Krause


DEUTSCHER TANZPREIS AN HANS WERNER HENZE

Veröffentlicht am 15.09.2001, von Bernd Krause


MARK MCCLAIN WIRD NEUER BALLETTCHEF DES NATIONALTHEATERS

Erst einmal Boden unter die Füße. Mannheims neuer Ballettchef Mark McClain sucht und plant.

Veröffentlicht am 28.08.2001, von Bernd Krause


DER TÄNZER, CHOREOGRAF UND PERFORMER FABIAN CHYLE

"Das Deuten atomarer Strukturen liegt mir nicht"

Veröffentlicht am 22.08.2001, von Bernd Krause


RÜCKBLICK AUF FÜNF JAHRE BALLETTINTENDANT ANDERSON

Hie beste Arbeit, hie Stagnation

Veröffentlicht am 31.07.2001, von Bernd Krause


 

AKTUELLE KRITIKEN


AUFTRITT DER STARGÄSTE

Die BallettFestwoche in München glänzt weiter
Veröffentlicht am 21.04.2018, von Karl-Peter Fürst


ABGEWANDT VON DER GEGENWART

Marcia Haydées Choreografie von „Don Quijote“ im Ludwigshafener Pfalzbau-Theater
Veröffentlicht am 19.04.2018, von Alexandra Karabelas


GLANZVOLLE ROLLENDEBUTS

Wiederaufnahme von „Illusionen – wie Schwanensee“ beim Hamburg Ballett
Veröffentlicht am 19.04.2018, von Annette Bopp



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   LEUTE



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



TANZ 27: ROLL 'N' ROCK IT!

Der Triple Bill Abendi st eine Hommage von "Tanz Luzerner Theater" an die Musik der 60er Jahre und feiert am Freitag, 13. April auf der Bühne des Luzerner Theater Premiere.

Drei Tanzstücke, drei Choreographen, drei Musik­Ikonen. «Tanz Luzerner Theater» ist der Coup gelungen, drei Choreographen mit internationaler Ausstrahlung für einen gemeinsamen Abend verpflichten zu können.

Veröffentlicht am 12.03.2018, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

„Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


MOSAIK DER BEWEGUNG

Richard Siegals Ballet of Difference mit "On Body" in der Münchner Muffathalle
Veröffentlicht am 05.03.2018, von Miriam Althammer


POLITIK KÖNNTE (MAN) TANZEN

Reflektionen über die diesjährige Tanzplattform im PACT Zollverein in Essen
Veröffentlicht am 18.03.2018, von Anna Wieczorek

MEISTGELESEN (7 TAGE)


TANZ ALS KUNST FÜR UNSERE GEGENWART

Danza&Danza vergibt die Premi Danza&Danza für das Jahr 2017

Veröffentlicht am 16.04.2018, von tanznetz.de Redaktion


VERITABLER TANZ-ENTERTAINER

Alfonso Palencias "Cinderella" am Theater Hagen

Veröffentlicht am 16.04.2018, von Marieluise Jeitschko


BODY TALK UND AUTOPSIE

Gert Weigelts Fotokunst im Museum des Deutschen Tanzarchivs Köln

Veröffentlicht am 19.04.2018, von Marieluise Jeitschko


EINE APOTHEOSE DES TANZES

„Portrait Wayne McGregor“ am Bayerischen Staatsballett

Veröffentlicht am 17.04.2018, von Karl-Peter Fürst


GUT GELUNGENER „TOD IN VENEDIG“

Richard Wherlock choreografiert Thomas Manns berühmte Novelle fürs Basler Ballett

Veröffentlicht am 16.04.2018, von Marlies Strech



BEI UNS IM SHOP