TANZ IM TEXT



EPITAPH FÜR EINE ASSOLUTA

Arthaus Musik legt „A Tribute to Maya Plisetskaya“ neu auf

Die DVD vereint Juwelen aus dem Repertoire der Moskauer Bolschoi-Diva und dem, was Choreografen des Westens ihr später auf einen begnadeten Leib maßgeschneidert haben.

Veröffentlicht am 30.03.2017, von Volkmar Draeger


RESISTING ANTHROPOCENE

“Bare Bodies – Bodies & States of Exception” by Ursina Tossi at Kampnagel

Naked bodies referred to Matisse “Dance”, Roman bas-reliefs or “Laocoön” and at the same time to the glitched objects from 3D-printer. That could be the beginning of the “Space Odyssey” or the end of it.

Veröffentlicht am 30.03.2017, von Gastautor


2. "DANCE & CREATIVE WELLNESS" FORUM

Ein Zusammentreffen von Vertretern der Tanz- und Gesundheitsbranche

Am 31. März 2017 lädt die Stiftung „Dance & Creative Wellness“ in Kooperation mit dem Staatsballett Berlin zum 2. "Dance & Creative Wellness" Forum in die Säle des Staatsballetts ein.

Veröffentlicht am 29.03.2017, von Anzeige


LEBENSFROH

Pick bloggt über das Gastspiel der São Paulo Companhia de Dança in Köln

Mit zwei ganz unterschiedlichen Choreografien von Édouard Lock und Jomar Mesquita kehrt die außergewöhnliche São Paulo Companhia de Dança nach Köln zurück.

Veröffentlicht am 29.03.2017, von Günter Pick


THE RITE OF SPRING

Ein Tanztheaterstück von Johannes Wieland am Staatstheater Kassel

Tanzdirektor Johannes Wieland wird sich in seinem neuen Stück wie bereits beim Tanzabend 2007 mit der Komposition "Le sacre du printemps" von Igor Strawinski choreografisch auseinandersetzen.

Veröffentlicht am 28.03.2017, von Anzeige


POWERPÄRCHEN BEI NACHT

"Nachtstücke" beim Stuttgarter Ballett

Mit Werken der drei Choreografen Edward Clug, Jirí Kylián und Louis Stiens zeigt das Stuttgarter Ballett wie viel man alleine durch Bewegung erzählen kann.

Veröffentlicht am 26.03.2017, von Alexandra Karabelas


EIN GESAMTKUNSTWERK DER FINSTERNIS

Dewey Dell mit „Sleep Technique“ von Teodora Castellucci im brut Wien

Zum Finale des imagetanz Festivals entführen Dewey Dell in die jahrtausendealte Welt der Chauvet-Höhlen und wagen doch einen Blick in die Zukunft.

Veröffentlicht am 26.03.2017, von Gastautor


BRIDGET BREINER WAGT GROßES - UND GEWINNT

„The Vital Unrest“ beim Ballett im Revier

Immer ist der Bezug zur Musik spür- und sichtbar, nie reine Illustration - sehr lebendig, leidenschaftlich geradezu bei aller Disziplin und bewundernswerter Homogenität.

Veröffentlicht am 26.03.2017, von Marieluise Jeitschko


WIE EIN FEDERLEICHTES TABLEAU

„Der kleine Prinz“ von Maged Mohamed am Bayerischen Staatsballett

Maged Mohamed versammelte eine Besetzung zum Niederknien – und so entstand ein ruhiges, vielseitiges und gemütvolles Stück. Höchste Zeit! Fanden die Zuschauer und kauften alle Vorstellungen leer

Veröffentlicht am 25.03.2017, von Isabel Winklbauer


EIN OPULENTES SOMMERMÄRCHEN

George Balanchines „Sommernachtstraum“ erstmals an der Pariser Oper

Man merkt dem Ballett an, dass sich Balanchine im handlungslosen Genre deutlich wohler fühlt, denn er fügt lange Divertissements ein, schafft damit aber einen feierlichen Ballettabend.

Veröffentlicht am 24.03.2017, von Julia Bührle


 

AKTUELLE NEWS


JIŘÍ KYLIÁN ZUM 70.

Der tschechische Choreograf feiert Geburtstag
Veröffentlicht am 21.03.2017, von tanznetz.de Redaktion


TRISHA BROWN GESTORBEN

Trauer um Ikone des Postmodern Dance
Veröffentlicht am 20.03.2017, von tanznetz.de Redaktion


VIER TAGE ZEITGENÖSSISCHER TANZ

21. Internationales Solo-Tanz-Theater Festival Stuttgart
Veröffentlicht am 20.03.2017, von Pressetext



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   BLOGS

   ENGLISH REVIEWS

   KRITIKEN

   LEUTE

   TANZ UND BILDUNG

   TANZJAHR 2016

   TANZMEDIEN

   THEMEN

   VORANKÜNDIGUNGEN



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



ALAIN PLATEL: NICHT SCHLAFEN

Am 24. und 25. Juni zu Gast bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Dieses Mal mischt der Flame die Musik Gustav Mahlers mit afrikanischen Klängen für eine Zeitreise in die schwindelerregenden Jahre zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Veröffentlicht am 19.03.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


WIE TANZT MAN REFORMATION?

Das Bundesjugendballett wagt mit "Gipfeltreffen - Reformation" einen Versuch
Veröffentlicht am 15.01.2017, von Andreas Berger


STANDING OVATIONS

Pick bloggt über die Gastspielreise des Bundesjugendballetts und -orchesters
Veröffentlicht am 16.01.2017, von Günter Pick

MEISTGELESEN (30 TAGE)


IM HIER UND JETZT

Die Staatliche Ballettschule Berlin begeistert mit „The Contemporaries, Volume 2“

Veröffentlicht am 17.03.2017, von Volkmar Draeger


„DIE BRAUTSCHMINKERIN“

Mei Hong Lins neues Tanztheater frei nach Motiven von Li Ang am Landestheater Linz

Veröffentlicht am 01.03.2017, von Marieluise Jeitschko


JOHANNES ÖHMAN ÜBERNIMMT VORZEITIG INTENDANZ DES STAATSBALLETTS BERLIN

Nacho Duato beendet sein Engagement am Staatsballett schon im Sommer diesen Jahres

Veröffentlicht am 18.03.2017, von Pressetext


DER TOD IST EIN MEISTER DES TANZES

„Orfeus“ von Les Ballets Bubeníček in Hellerau

Veröffentlicht am 05.03.2017, von Boris Michael Gruhl


BRIDGET BREINER WAGT GROßES - UND GEWINNT

„The Vital Unrest“ beim Ballett im Revier

Veröffentlicht am 26.03.2017, von Marieluise Jeitschko



BEI UNS IM SHOP