NEWS



UNGEMEIN NOTWENDIGER THEATERLUXUS

"The Queeng of Ama*r" ist der Gewinner des 12. Leipziger Bewegungskunstpreises

Zwei Tage lang stand beim Bewegungskunst-Festival die vielseitige, bunte und bewegte Leipziger freie Theaterszene im Rampenlicht. Höhepunkt und Anlass des Festivals war die Verleihung des 12. Leipziger Bewegungskunstpreises.

Veröffentlicht am 06.02.2017, von Pressetext


MEHR CHAOS ANSTATT MEHR ORDNUNG

Genossenschaft Deutscher Bühnenangehöriger skeptisch

Das geplante Tarifeinheitsgesetz von Bundearbeitsministerin Andrea Nahles würde TänzerInnen deutlich benachteiligen. Die Bühnengenossenschaft und andere klagen deshalb beim Bundesverfassungsgericht.

Veröffentlicht am 31.01.2017, von Annette Bopp


RAFAELLE QUEIROZ UND ZHI LE XU WERDEN MIT DEM „YOUNG STAR BALLET AWARD 2016“ AUSGEZEICHNET

Ehrung vielversprechender Talente des Staatsballetts Karlsruhe

Bereits zum zweiten Mal wird der privat finanzierte Preis vergeben.

Veröffentlicht am 22.01.2017, von Pressetext


PALENCIA WIRD NEUER BALLETTDIREKTOR

Nachfolger von Ricardo Fernando am Theater Hagen

Der in Valencia geborene 40jährige Palencia ist in Hagen kein Unbekannter. Seit der Spielzeit 2014/2015 ist er als Trainingsleiter und Choreograph am Theater Hagen tätig und hat in dieser Zeit zehn choreographische Arbeiten kreiert.

Veröffentlicht am 18.01.2017, von Pressetext


DIE JURY HAT ENTSCHIEDEN

Der von der Kulturstiftung des Bundes initiierte Fonds vergibt 589.815 Euro.

Seit 2012 ermöglicht TANZFONDS ERBE die Realisierung künstlerischer Projekte, die sich wichtigen choreografischen Positionen, Schlüsselwerken und Themen des Tanzes im 20. Jahrhundert widmen.

Veröffentlicht am 18.01.2017, von Pressetext


VISIONÄR

Ismael Ivo wird neuer künstlerischer Leiter des Balé da Cidade de São Paulo

Ismael Ivo, der 1984 mit Karl Regensburger das Wiener ImPulsTanz Festival gründete und bis heute dessen künstlerischer Berater ist, tritt dieser Tage seine neue Funktion an. Er folgt damit auf Iracity Cardoso, die das Ensemble 2013 übernommen hatte.

Veröffentlicht am 18.01.2017, von Pressetext


DOPPELT GEEHRT

John Neumeier erhält Erich-Fromm-Preis und Auszeichnung des Prix de Lausanne

Der Intendant des Hamburger Balletts erhält den mit 10 000 Euro dotierten Erich-Fromm-Preis für sein künstlerisches Wirken als Botschafter des Humanen sowie im Rahmen des diesjährigen Prix de Lausanne eine Auszeichnung für sein Lebenswerk.

Veröffentlicht am 18.01.2017, von tanznetz.de Redaktion


TANZPLATTFORM DEUTSCHLAND 2018 IN ESSEN

Zeitraum, Jury und Spielorte stehen fest

Das größte Festival für zeitgenössischen Tanz aus Deutschland findet im März 2018 statt.

Veröffentlicht am 12.01.2017, von Pressetext


STEPTEXT DANCE PROJECT GEWINNT DEN BREMER DIVERSITY PREIS 2016

Für sein über 20-jähriges Engagement im Bereich Diversität wird steptext dance project nun ausgezeichnet

Die Hochschule Bremen und das Mercedes-Benz Werk Bremen vergeben einmal jährlich den Bremer Diversity Preis.

Veröffentlicht am 16.12.2016, von Pressetext


BETTINA KOGLER WIRD NEUE LEITERIN DES TANZQUARTIER WIEN

Ab 2018 wird die geborene Österreicherin die Nachfolge von Walter Heun antreten

Bettina Kogler gilt als bestens vernetzt in der Tanz- und Performanceszene und ist für ihren engen Bezug zur Wiener Szene bekannt.

Veröffentlicht am 16.12.2016, von tanznetz.de Redaktion


 

LEUTE AKTUELL


FÜR GÉRARD

Am 14. Dezember verstarb Gérard Lemaître, der seit 1960 eine Schlüsselfigur des Nederlands Dans Theaters war.
Veröffentlicht am 17.12.2016, von gert weigelt


TANZ MIT ELASTISCHEN GRENZEN

Nora Abdel Rahman im Gespräch mit der Choreografin Catherine Guerin
Veröffentlicht am 25.10.2016, von Nora Abdel Rahman


„HIVE MIND“ - CHOREOGRAFISCHES THEATER VON KATE ANTROBUS

Alexandra Karabelas im Gespräch mit Kate Antrobus und Sebastian Schwarz
Veröffentlicht am 22.09.2016, von Alexandra Karabelas



SEITENSTRUKTUR





AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



ROH LIVE KINOSAISON 2016/17

ROH Live Kino bringt Weltklasse-Opern und -Ballette in die Kinos, live und in High-Definition direkt von der Bühne des Royal Opera Houses in Covent Garden in London.

Sie werden in mehr als 1.500 Kinos rund um die Welt, einschließlich den USA, Frankreich, Spanien, Italien, Deutschland, Österreich, Japan und Australien gezeigt.

Veröffentlicht am 31.08.2016, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


WIE TANZT MAN REFORMATION?

Das Bundesjugendballett wagt mit "Gipfeltreffen - Reformation" einen Versuch
Veröffentlicht am 15.01.2017, von Andreas Berger


STANDING OVATIONS

Pick bloggt über die Gastspielreise des Bundesjugendballetts und -orchesters
Veröffentlicht am 16.01.2017, von Günter Pick

MEISTGELESEN (7 TAGE)


EINE AUGENWEIDE

Ballett Zürich mit Werken von William Forsythe, Hans van Manen und Jacopo Godani

Veröffentlicht am 12.02.2017, von Marlies Strech


COME AND BE MY COMPANY

„Beach Birds – Das Dancical“ von Helen Schröder und ihrer neuen Kompanie auf Kampnagel

Veröffentlicht am 16.02.2017, von Gastautor


AUGSBURG GEHT IN DIE ZIELGERADE

Pick bloggt über einen gemischten Abend und einen entstaubten „Nussknacker"

Veröffentlicht am 14.02.2017, von Günter Pick


TANZ ALS BEWEGTE MUSIK

Von Wigman bis Goecke und de Candia: "Danse Macabre" in Osnabrück

Veröffentlicht am 12.02.2017, von Marieluise Jeitschko


WEDER GETANZTE BIOGRAFIE NOCH BEWEGTE BILDERSCHAU

„Picasso!“ von Lode Devos beeindruckt am Staatstheater Cottbus

Veröffentlicht am 15.02.2017, von Boris Michael Gruhl



BEI UNS IM SHOP