PREMIEREN



TANZ- UND BALLETTPREMIEREN

Juli 2018


  • Staatstheater Nürnberg Foto © Staatstheater Nürnberg

01.07. INTERNATIONALE BALLETTGALA XXVII - Künstlerische Leitung Xin Peng Wang, Theater Dortmund

01.07. JAM SESSION IX: JUNGE CHOREOGRAFEN, Musiktheater im Revier, Kleines Haus

01.07. MOVE! 2018 - Tanzprojekt mit Schülern und dem Ballett im Revier, musiktheater im Revier, Großes Haus

04.07. BALLETTABEND JUNGE CHOREOGRAPHEN – Bayerisches Staatsballett

07.07. CHOREOGRAFEN STELLEN SICH VOR - Ein Abend zur Entdeckung junger Talente, Kleines Haus, Badisches Staatstheater Karlsruhe

08.07. NIJINSKY-GALA XLIV – im Rahmen der 44. Hamburger Ballett-Tage , Hamburg Ballett

12.07. LA STRADA - Ballett von Marco Goecke nach dem gleichnamigen Film von Federico Fellini am Gärtnerplatztheater München

13.07. DIE TRÄUME DES SINNREICHEN JUNKERS DON QUIJOTE DE LA MANCHA – RITTER VON DER TRAURIGEN GESTALT - Choreografie Ralf Dörnen, Musik (UA)Stephan Marc Schneider, Theater Greifswald

25.07. DON QUIXOTE – Choreografie von Aaron S. Watkin, Semperoper Ballett, Dresden

Veröffentlicht am 13.07.2015, von tanznetz.de Redaktion in Premieren

Dieser Artikel wurde 647 mal angesehen.



Kommentare zu "Tanz- und Ballettpremieren"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LEUTE AKTUELL


    ARBEITEN WIE EIN KRAFTWERK

    Goyo Montero im Gespräch
    Veröffentlicht am 01.12.2017, von Alexandra Karabelas


    "TANZ DER MENSCHLICHKEIT"

    Nestroy Spezialpreis für Doris Uhlich und Michael Turinsky mit "Ravemachine"
    Veröffentlicht am 17.11.2017, von Pressetext


    JÖRG WEINÖHL VERLÄSST DIE OPER GRAZ

    Der Ballettdirektor wird seinen Vertrag nicht verlängern
    Veröffentlicht am 13.11.2017, von Pressetext



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    OLD, NEW, BORROWED, BLUE

    Ballett-Premiere am Samstag, den 25.11.2017 um 19.30 Uhr auf der Bühne des Großen Hauses am Musiktheater im Revier

    „Something old, something new, something borrowed, something blue…und ein silberner Sixpence im Spitzenschuh…“, könnte man den Titel des neuen Ballettabends weiterdichten.

    Veröffentlicht am 08.11.2017, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    GLEICHNISHAFTE BILDER VOM MISSBEHAGEN AN DIESER WELT

    Das Cullbergbaletten zeigt Jefta van Dinthers „Protagonist“ im HAU Berlin
    Veröffentlicht am 15.01.2018, von Volkmar Draeger

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    HERZENSANGELEGENHEIT

    Mit dem Abend „Dancing Souls“ stellt sich Alfonso Palencia als Ballettdirektor in Hagen vor

    Veröffentlicht am 14.01.2018, von Marieluise Jeitschko


    ACCESS TO DANCE



    Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


    PETER MARTINS TRITT ZURÜCK

    Der langjährige Leiter des New York City Ballets verlässt im Zuge der Vorwürfe sexuellen Missbrauchs die Kompanie

    Veröffentlicht am 02.01.2018, von tanznetz.de Redaktion


    APOKALYPSE NOW

    Neue Tiefenschärfen in John Crankos "Schwanensee"

    Veröffentlicht am 28.12.2017, von Alexandra Karabelas


    POSTERINO’S NEUESTE WERKE ALS URAUFFÜHRUNGEN IN MÜNCHEN AUF DER BÜHNE

    20. Januar 2018: Ballett-Gala im Theater KUBIZ zeigt hochkarätiges Programm mit nationalen und internationalen Gästen

    Veröffentlicht am 20.12.2017, von Anzeige



    BEI UNS IM SHOP