HOMEPAGE



Hamburg

AMELIE DEUFLHARD ERHIELT FRANZÖSISCHEN ORDEN CHEVALIER DES ARTS ET LETTRES

Verleihung im Institut français in Berlin



„Fokus Frankreich“ auf Kampnagel mit Raum für künstlerische Begegnung und Austausch zwischen Deutschland und Frankreich


  • Amelie Deuflhard Foto © Sarah Tabea Meier

Kampnagel Intendantin Amelie Deuflhard erhielt gestern Abend im Institut français in Berlin vom französischen Botschaftsrat für Kultur, Emmanuel Suard, die Insignien des Chevaliers des Arts et lettres. Dieser Orden der Künste und Literatur wird für besondere Verdienste für die deutsch-französischen Beziehungen in der Kunst verliehen. Amelie Deuflhard erhielt die Würdigung insbesondere für ihre Arbeit im transnationalen Projekt Transfabrik, das im März 2013 als „Fokus Frankreich“ auf Kampnagel stattfand und einen Raum für künstlerische Begegnung und Austausch zwischen Deutschland und Frankreich schuf. Im FOKUS FRANKREICH auf Kampnagel im Rahmen des Projekts Transfabrik richteten französische und deutsche Künstler über fünf Tage mit aktuellen Choreografien und (Konzert-)Performances den Fokus auf Freundschaft, Fremde und Territorium.

Veröffentlicht am 20.11.2013, von Pressetext in Homepage, News 2013/2014

Dieser Artikel wurde 1543 mal angesehen.



Kommentare zu "Amelie Deuflhard erhielt französischen Orden ..."



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE NEWS


    PLÖTZLICH GEGANGEN

    In dieser Woche starb der Tanzhistoriker Roman Arndt
    Veröffentlicht am 28.05.2016, von tanznetz.de Redaktion


    URSULA KAUFMANN WIRD 70!

    Die Tanz- und Theaterfotografin feiert heute ihren Geburtstag
    Veröffentlicht am 20.05.2016, von tanznetz.de Redaktion


    JOHN NEUMEIER UND ALEXANDRE RIABKO BEIM PRIX BENOIS DE LA DANSE GEEHRT

    Höchste Auszeichnungen der Tanzwelt in Moskau verliehen
    Veröffentlicht am 20.05.2016, von Pressetext



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    WHAT MOVES YOU

    the international eurythmy youth event

    Magic Moments – eurythmische Sternstunden verspricht das neue Programm des weltweit größten Jugend-Eurythmie-Projekts WHAT MOVES YOU.

    Veröffentlicht am 24.05.2016, von Pressetext

    LETZTE KOMMENTARE


    DIE LETZTE BEWEGUNG EINES TANZES BILDET IMMER DEN ANFANG EINER NEUEN

    Der Dresdner Tänzer und Choreograf Manfred Schnelle ist im Alter von 80 Jahren verstorben
    Veröffentlicht am 18.02.2016, von Boris Michael Gruhl


    EIGENE FANTASIE UND FREMDE TRÄUME

    Das „Alonzo King Lines Ballet“ im Ludwigshafener Pfalzbau
    Veröffentlicht am 13.05.2016, von Isabelle von Neumann-Cosel


    EIN WICHTIGER FREUND DES TANZES IST VON UNS GEGANGEN

    Pick bloggt zum Tod von Lothar Späth
    Veröffentlicht am 20.03.2016, von Günter Pick

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    PLÖTZLICH GEGANGEN

    In dieser Woche starb der Tanzhistoriker Roman Arndt

    Veröffentlicht am 28.05.2016, von tanznetz.de Redaktion


    APPELL DES ENSEMBLES DER DEUTSCHEN TANZKOMPANIE

    Das Tanzjahr 2016 darf nicht das Todesjahr der Deutschen Tanzkompanie sein!

    Veröffentlicht am 03.05.2016, von Pressetext


    KONTRAPUNKTE ZUR BILDSCHÖNEN BALLETTWELT

    „Ballet – Photographs of the New York City Ballet“ in der Photobastei Zürich

    Veröffentlicht am 27.03.2014, von Sulamith Ehrensperger


    TANZART OSTWEST IN GIEßEN ÜBERTRIFFT ALLES BISHERIGE

    Low Budget Tanzfestival zeigt enorme Spannweite des Bühnentanzes

    Veröffentlicht am 17.05.2016, von Dagmar Klein


    DEUTSCHE TANZKOMPANIE NEUSTRELITZ ALS KULTURPOLITISCHES BAUERNOPFER?

    Nach 25 Jahren soll die Tanzkompanie Neustrelitz aus Kostengründen aufgelöst werden

    Veröffentlicht am 29.04.2016, von Karin Schmidt-Feister



    BEI UNS IM SHOP